Sheens «Anger Management» bricht Rekorde

Die Sitcom war der meistgesehene Sitcom-Neustart in der Kabelsender-Geschichte.

Charlie Sheens neue Sitcom schlug am Donnerstagabend in den USA ein wie eine Bombe. Die ersten beiden Episoden brachten reihenweise Rekorde. «Anger Management»  ist der erfolgreichste Sitcom-Neustart im amerikanischen Kabelfernsehen aller Zeiten. Auch für den Sender FX gab es einen Rekord. Nie zuvor startete eine Serie des Senders vor ähnlich vielen Zuschauern.

Ab 21.00 Uhr entschieden sich durchschnittlich 5,47 Millionen Menschen für die Serie des ehemaligen «Two and a Half Men»-Hauptdarstellers. 2,65 Millionen Zuschauer waren davon zwischen 18 und 49 Jahren alt. Ab 21.30 Uhr folgte die zweite Episode des Abends, die FX dann sogar 5,74 Millionen Zuseher insgesamt bescherte. Bei den Jungen stieg die gemessene Reichweite auf 2,89 Millionen an.

Insgesamt wird FX diesen Sommer zehn Folgen der Sitcom zeigen. Besonders wichtig sind dabei die Ergebnisse der Folgen drei bis zehn. Liegen die über einem nicht öffentlich gemachten Level, dann bestellt FX automatisch gleich 90 weitere Episoden, die innerhalb von zwei Jahren hergestellt werden. Für das Studio Lionsgate wäre das ein riesiger Deal. Eine Fortsetzung gilt angesichts der Premieren-Werte schon jetzt als sehr wahrscheinlich.

Charlie Sheen verhalf übrigens auch den nachfolgenden Programmen zu starken Ergebnissen. Sowohl die Premiere der zweiten Staffel von «Wilfried»  als auch der Auftakt der dritten «Louie»-Staffel schnitten stark wie nie zuvor ab. «Wilfried» steigerte die Zuschauerzahl um mehr als 70 Prozent, «Louie»  legte um 55 Prozent zu.

29.06.2012 20:52 Uhr  •  Manuel Weis Kurz-URL: qmde.de/57623

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Sheen ­ Anger Management ­


Werbung


Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Gracepoint, Episode 1

Heute • 21:00 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
Andrea Petkovic vergleicht den Darmstädter Aufstieg mit einer Sensation bei den French Open. #ssnhd http://t.co/VMIASfo4TS
Sky Sport Austria
.@Eintracht_News-Boss Bruchhagen zeigt sich enttäuscht über den Rücktritt von #Schaaf: http://t.co/rlSl9XGWIc #SkyBuli #SSNHD
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der große Trip - Wild»

Zum Heimkinostart des spektakulären Survival-Dramas «Der große Trip - Wild» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Joe Pug verschiebt seine Deutschland-Konzerte
Joe Pug hat seine drei Konzerte in Berlin, Hamburg und Köln, die Ende Mai bis Anfang Juni stattfinden sollten, abgesagt. Fans des "The Great Despiser"... » mehr

Werbung