Quotennews

Starke Rückkehr von «V.I.P.-Hundeprofi» Martin Rütter

von

Nach knapp anderthalb Jahren gelang der neuen Staffel «Der V.I.P.-Hundeprofi» bei VOX ein erfolgreicher Einstand. Für die Falco-Doku lief es im Anschluss nicht optimal.

Hundeprofi Martin Rütter ist zurück bei den Promis der Nation. Viele Besitzer haben mal wieder Probleme mit ihren Vierbeinern – unter anderem stellen sich in der neuesten Staffel «Der V.I.P.-Hundeprofi» Joey Heindle, Götz Otto und Lucy Diakovska vor. Nach mehr als einem Jahr Pause zeigt VOX die nunmehr siebte Staffel des Formats am samstäglichen Vorabend. Während der vergangenen Runde war die Show durchaus ein Erfolg und übersprang stets den Senderschnitt – knapp anderthalb Millionen Zuschauer waren damals immer mit von der Partie.

Nun feierte die neueste Staffel von «Der V.I.P.-Hundeprofi» einen wirklich erfolgreichen Einstand. Mit 1,91 Millionen Zuschauern erreichte die Show auf Anhieb mehr Zuschauer als sämtliche Ausgaben seit Anfang November 2014. Schöne 6,9 Prozent erzielte Martin Rütter beim Gesamtpublikum, während es bei den Umworbenen sogar hervorragende 10,5 Prozent waren – der Senderschnitt lag zuletzt bei sieben Prozent. Zum Vergleich: die bis dato letzten Folgen der Staffel aus dem Jahr 2015 kamen allesamt nicht über 7,5 Prozent hinaus. 0,86 Millionen Zuschauer waren ab 19.08 Uhr im werberelevanten Alter – ebenfalls der beste Wert seit 2014.

In der Primetime zeigte VOX dann eine Dokumentation über den österreichischen Sänger Falco, der am 19. Februar genau 60 Jahre alt geworden wäre. Damit wich der Sender vom üblichen Samstagabend-Programm der vergangenen Monate ab – zuletzt sendete VOX ausschließlich Blockbuster wie «Triple X» oder «Kampf der Titanen». Doch der Erfolg der Dokumentation hielt sich in einem schwierigen Konkurrenzfeld in Grenzen. Mit 6,5 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe kam «Er war Superstar - Falco. Eine Legende wird 60» immerhin in die Nähe des Senderschnitts. 1,15 Millionen interessierten sich für Falco, 0,58 Millionen waren zwischen 14 und 49 Jahre alt. Beim Gesamtpublikum verbuchte die Doku nur durchwachsene 4,4 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/91323
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Der Kommissar und das Meer» siegt in der Primetimenächster ArtikelPrimetime-Check: Samstag, 18. Februar 2017
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung