TV-News

«Monk» wird zum neuen «NCIS»

von

Der schrullige Ermittler, der zwischen 2002 und 2009 aktiv war, bekommt immer mehr Sendeflächen im deutschen Fernsehen.

Die amerikanische Serie «Monk» mit Tony Shalhoub als von Zwängen geplagter Ermittler Adrian Monk ist auch sieben Jahre nach ihrem Produktionsende noch heiß begehrt. Die Erstausstrahlungen der insgesamt 125 Episoden nahm allesamt RTL vor. In der Regel lief das Format dienstags um 22.15 Uhr und holte mit dem Finale, das im November 2010 in zwei Teilen lief, erstklassige 23,5 und 26,7 Prozent Marktanteil bei den klassisch Umworbenen. Danach wurde die Serie innerhalb der Sendergruppe an Super RTL weitergegeben, inzwischen zeigt das neue RTLplus immer zwei Episoden donnerstags zur besten Sendezeit.

RTLplus ist damit aber nicht allein. Weitere Rechte hat sich nun auch ZDFneo geschnappt, wo die Serie am Samstag- und Sonntagvorabend zu sehen ist. Nun kommt ein weiterer Sender ins «Monk»-Fieber. Im Bereich Pay-TV hat Universal Channel zugeschlagen und wird schon ab dem 18. Oktober immer dienstags um 21 Uhr drei Folgen nonstop zeigen.

Der Kanal hat sich nach eigenen Angaben die Rechte an den ersten Staffeln gesichert, die aus einmal 13 und zweimal 16 Episoden bestehen. «Monk» hat somit eine ähnlich große Verbreitungsfläche wie andere große US-Hits, «NCIS» etwa, die seit Jahren schon auf mehreren Kanälen parallel in 'heavy rotation' laufen.

Kurz-URL: qmde.de/88648
Finde ich...
super
schade
55 %
45 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAMC bringt «Halt and Catch Fire» zu Endenächster ArtikelDie Kino-Kritiker: «Affenkönig»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Taylor Swift mit Fearless auf Platz 3 der Midweek Charts
"Fearless (Taylor's Version)" könnte Taylor Swifts erfolgreichstes Country-Album in Deutschland werden Um den Re-Release von Fearless wurde in der ... » mehr

Surftipps

Taylor Swift mit Fearless auf Platz 3 der Midweek Charts
"Fearless (Taylor's Version)" könnte Taylor Swifts erfolgreichstes Country-Album in Deutschland werden Um den Re-Release von Fearless wurde in der ... » mehr

Werbung