TV-News

«Sleepy Hollow» landet bei FOX

von

Nach vier Folgen war bei ProSieben wegen schwacher Quoten schon wieder Schluss mit der US-Serie, im Bezahlfernsehen erfährt sie in diesem Herbst aber die von Fans lang ersehnte Fortsetzung.

Mit 11,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen war «Sleepy Hollow», eine frische Mysteryserie aus den USA, im Februar dieses Jahres im Free-TV auf ProSieben gestartet. Doch danach ging es in Sachen Quote steil bergab, denn an den darauffolgenden drei Mittwochen waren gegen 22.15 Uhr nur noch 8,7, 6,7 sowie 6,3 Prozent der Umworbenen dabei, was ProSieben die Notbremse ziehen ließ.

Für alle, die seitdem sehnsüchtig auf eine deutsche Fortsetzung hoffen, gibt es nun gute Neuigkeiten zu vermelden: Der Pay-TV-Sender FOX wird «Sleepy Hollow» ab dem 10. September ins Programm nehmen und jeden Mittwoch um 21.00 Uhr eine Folge ausstrahlen. Um auch Neueinsteigern eine Chance zu geben, beginnt FOX mit der Ausstrahlung von vorne, sodass die fünfte Episode ihre Deutschlandpremiere voraussichtlich im Oktober hinter der Bezahlschranke erleben wird.

Staffel eins besteht aus 13 Episoden, ein zweiter Durchgang ist im Anmarsch. Hierfür wurde vom US-Sender FOX nicht nur die Episodenzahl auf 18 hochgeschraubt, John Noble alias Henry Parrish und Lyndie Greenwood alias Jenny Mills wurden überdies zu Hauptdarstellern befördert.

Kurz-URL: qmde.de/72093
Finde ich...
super
schade
65 %
35 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWelt im Ausnahmezustand: Profitieren Nachrichtensendungen?nächster ArtikelVIVA schrumpft schon zum 8. September

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung