Quotennews

sixx holt starke Quoten dank Til Schweiger

von

Ein Spielfilm mit Til Schweiger in der Hauptrolle hat am Mittwoch für glänzende Quoten beim Frauensender gesorgt. Und auch danach sah es noch ziemlich gut aus.

Der Plan der ProSiebenSat.1-Gruppe geht auf. Schon vor einer Woche erzielte der Frauensender sixx gute Werte beim Gesamtpublikum und bei den jungen Zuschauern. Mit den Filmen «Keinohrhasen» und «Wo ist Fred?» waren richtig gute Quoten drin - der Senderschnitt wurde um ein vielfaches übertroffen. In beiden Streifen spielt Til Schweiger übrigens eine Hauptrolle. Nun setzt der Sender einfach weiter auf den beliebten Schauspieler - und erntet damit Erfolg.

Am Mittwoch interessierten sich 0,42 Millionen Menschen ab 20.15 Uhr für den Schweiger-Film «Zweiohrküken». 0,32 Millionen der Zuschauer kamen dabei aus der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. In dieser Altersklasse reichte es dann auch zu bärenstarken 3,0 Prozent. Zur Erinnerung: sixx kommt normalerweise auf etwa 0,8 Prozent. Beim Gesamtpublikum lief es mit 1,5 Prozent ebenfalls rund.

Danach setzte der Sender auf die Komödie «1 ½ Ritter», in der neben Schweiger auch Thomas Gottschalk und Rick Kavanian zu sehen sind. Die Reichweite halbierte sich auf 0,21 Millionen, der Marktanteil hielt sich mit 1,2 Prozent aber auf einem fantastischen Niveau. Beim jungen Publikum reichten 0,13 Millionen Zuschauer zu sehr guten 1,6 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/58417
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Mittwoch, 8. August 2012nächster Artikel„Sat.1“ oder: „Das Olympia-Disaster“
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung