TV-News

Jugendgefährdend? Prüfung von «X-Diaries»

von
Unsittliche Themen in dem RTL II-Format? Künftig müssen Folgen der Sendung vor der Ausstrahlung zur Prüfung vorgelegt werden.

Manchmal geht es durchaus heftig zu im neuen Schmuddel-Format von RTL II: Bereits um 19.00 Uhr wird teils freizügig und ausgiebig über Sex gesprochen. Viele Geschichten der Sendung «X-Diaries – Love, Sun & Fun» drehen sich um genau dieses Thema. Inzwischen, drei Monate nach Ausstrahlung der ersten Folge, sind auch die Medienhüter auf dieses Format aufmerksam geworden.

Den Anlass bot wohl eine Folge mit einer sehr fragwürdigen Geschichte. Es ging darin um die 18-jährige Jessie, die im Urlaub endlich entjungfert werden sollte. Die Medienanstalt LPR Hessen bestätigte gegenüber dem „Kontakter“, dass man RTL II angeschrieben habe und mitteilte, die Sendung nun hinsichtlich des Jugendschutzes zu prüfen.

Zehn schon ausgestrahlte Folgen wurden inzwischen von der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen geprüft: Alle zehn dürfen ab sofort nicht mehr im Tagesprogramm gesendet werden. RTL II könnte somit ein großes Problem ins Haus stehen: Ab November müssen alle Ausgaben vor der Erstausstrahlung kontrolliert werden – fällt das Ergebnis gleich aus, dann ist der Sendeplatz um 19.00 Uhr nicht mehr aufrecht zu erhalten.

Kurz-URL: qmde.de/45254
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Kongo»nächster ArtikelZDF: Neuer Chef beim «Sportstudio»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung