YouTuber

BastiGHG – seit über sechs Jahren täglich live auf Twitch

von

Der Streamer, der sich vor allem auf Minecraft spezialisiert hat, hat die Konstanz zu seinem Erfolgsrezept gemacht.

Viele stellen sich die Frage, was man braucht, um ein wirklich erfolgreicher Content Creator zu werden. Für „BastiGHG“ war die Antwort eindeutig Konstanz. Seit Anfang 2016 streamt der Online-Star täglich auf Twitch und das ohne auch nur einen einzigen Tag Unterbrechung. So hat er auf Twitch inzwischen 1,2 Millionen Follower. Seine Karriere startete jedoch auf YouTube, wo ihn ebenfalls 1,24 Millionen Menschen abonniert haben.

Allzu viel ist nicht bekannt über den Mann, der sich hinter dem Kanal „BastiGHG“ verbirgt. Ihm ist seine Privatsphäre sehr wichtig und in seinen Videos und Streams zeigt er nie sein Gesicht, sondern filmt stattdessen meist seine Hände. Bastian wurde am 5. August 1997 in Brandenburg geboren und legte im Jahr 2016 erfolgreich sein Abitur ab. Statt eines Studiums entschied er sich direkt dazu, sich als Content Creator selbstständig zu machen. Heute lebt er in Berlin.

Schon 2012 fand er auf die Plattform YouTube und eröffnete dort mit seinem Freund Patrick den Kanal „GermanHungerGamesHD“. Dort erschien Minecraft-Content mit dem Spielmodus Hunger Games. Die beiden hatten jedoch Probleme mit ihrem damaligen YouTube-Netzwerk und gründeten so Ende Mai 2014 den Kanal „KompetenzGHG“. Schon bald nach der Gründung verlor Patrick jedoch an Interesse, so dass Bastian ab da den Kanal schließlich allein fortführte. So benannte er diesen also in „BastiGHG“ um, wobei das „GHG“ noch an die gemeinsamen Anfänge mit „German Hunger Games“ erinnern soll. 2015 nahm er dann an dem Minecraftprojekt Varo teil, einem Event, wodurch er einen deutlichen Reichweitenzuwuchs erhielt.

Heute ist der YouTuber vor allem für seinen aufwändigen Challenges auf Minecraft bekannt. Sein Team, das „GHGMediaTeam“, besteht aus sechs Codern, vier Cuttern, einem Designer und einem Personal Assistant. Das Team programmiert so extra verschiedene Features in dem Online-Game, denen sich Bastian dann stellen muss. So muss er beispielsweise Minecraft durchspielen, dies jedoch als Zwerg. Jeden zweiten Tag erscheint auf seinem YouTube-Kanal ein neues Video. In seinem gefragtesten Video mit 2,7 Millionen Aufrufen kauft er sich beispielsweise online Unterricht für Minecraft. Andere beliebte Videos beinhalten Challenges wie alle 982 Minecraft-Items zu sammeln, 24 Stunden am Stück zu spielen, nur nach oben zu laufen oder die seltensten Dinge in Minecraft zu finden.



Noch immer handeln etwa 75 Prozent seines Contents von Minecraft. Auf seinem Zweitkanal „Bastian“, welcher ebenfalls 350.000 Abonnenten zählt, kommen jedoch auch ab und an Videos online, wie er sich an anderen Onlinespielen versucht. Auf dem Kanal „BastiGHG Clips“ lassen sich zudem hauptsächlich Ausschnitte seiner Streams auf Twitch finden. Durch Twitch hat der Content-Creator es dann endgültig geschafft, eine enorme Reichweite aufzubauen. Besonders viel Aufmerksamkeit erhielt er durch seinen Plan, jeden Tag ohne Ausnahme einen Twitch-Stream zu starten. Dies gelingt ihm bereits seit dem 14. Januar 2016. Ab und zu schiebt er recht kurze Streams ein, um keinen Tag zu verpassen, aber im Normalfall ist er täglich etwa sechs bis zehn Stunden live. Nachdem es ihm gelungen war, fünf Jahre täglich zu streamen, veröffentlichte er auch eine Übersicht auf Twitter. Dort gab er an in den vergangenen Jahren 9,748 Stunden gestreamt zu haben. Bastian hat sein Content Creating somit nicht nur zu seinem Beruf, sondern einem Großteil seines Lebensinhalts gemacht. Laut eigenen Angaben verpasste er sogar seinen eigenen Abiball, weil er mit dem Streamen beschäftigt war.

Mehr zum Thema... YouTuber
Kurz-URL: qmde.de/137995
Finde ich...
super
schade
77 %
23 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPodstars: «Einschlafen mit Wikipedia»nächster ArtikelDisney+-Abonnenten bekommen Vorkaufsrecht
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung