TV-News

Mareile Höppner hört als «Brisant»-Moderatorin auf

von

Höppner verlässt zum Jahresende nach 14 Jahren das vom MDR produzierte Magazin. Ihre Nachfolgerin wird noch vor dem Jahreswechsel Marwa Eldessouky.

Das ARD-Magazin «Brisant», das vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) produziert wird, bekommt eine neue Moderatorin. Mareile Höppner wird die Sendung nach 14 Jahren Ende des Jahres verlassen, wie es heißt, erfolgte die Entscheidung „auf eigenen Wunsch“. Mit Marwa Eldessouky steht bereits eine Nachfolgerin fest. Sie beginnt ihre neue Aufgabe am 1. Dezember. Die 39-Jährige ist für das öffentlich-rechtliche Publikum keine Unbekannte. Seit 2010 moderierte sie unter anderem für die rbb-Jugendwelle Fritz und den WDR-Radiosender Cosmo sowie das mehrsprachige Angebot „WDRforyou“.

„Ich freue mich sehr, nun Teil dieses spannenden Formats zu werden. Seit über 25 Jahren verbindet «Brisant» Infotainment mit Relevanz. Die Sendung ist schon heute ein Stück deutsche Fernsehgeschichte. «Brisant» ist eine echte Marke, deren Entwicklung ich schon lange verfolge. Und nun werde ich von der Zuschauerin zur Moderatorin“, wird Eldessouky in einer MDR-Mitteilung zitiert.

„Marwa Eldessoukys zugewandte Neugier, ihre Ausstrahlung und Fröhlichkeit machen sie zu einer wunderbaren Gastgeberin für das tägliche Infotainmentmagazinder ARD. Gemeinsam mit dem ganzen Team werden wir «Brisant» weiterhin crossmedial stärken“, erklärt MDR-Chefredakteurin Julia Krittian. „Ich freue mich sehr darauf, dass Marwa Eldessouky künftig «Brisant» moderieren und Teil unseres Teams wird. Marwa Eldessouky ist eine kompetente Journalistin, die mit ihrem Werdegang und Lebensweg unsere Redaktion bereichern wird. Gemeinsam mit Kamilla Senjo wird sie nun bald die Sendung «Brisant» aktiv mitgestalten und Fakten und Zusammenhänge für unser Publikum verständlich erläutern und einordnen“, fügt Annette Mugrauer, Redaktionsleiterin «Brisant», an.

MDR-Programmdirektor Klaus Brinkbäumer bedankte sich bei Mareile Höppner, die in der Mitteilung nicht zitiert wird, für ihren jahrelangen Einsatz: „Die Sendung «Brisant» wurde durch Mareile Höppners hervorragende Moderation bereichert. Das Team schätzt Mareile Höppner als Kollegin sehr und bedauert ihren Abschied. Wir danken herzlich für die tolle Zusammenarbeit der vergangenen Jahre und wünschen Frau Höppner alles Gute.“ Mareile Höppner wird das Magazin noch bis Ende November moderieren, danach möchte sie neue berufliche Wege gehen, wie es heißt.

Mehr zum Thema... Brisant
Kurz-URL: qmde.de/136193
Finde ich...
super
schade
40 %
60 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTLup setzt im September auf „Mega-Schlager-Spektakel“nächster ArtikelCatrin Kauffmann: ‚ZDFneo ist ein sehr attraktiver Partner‘
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung