TV-News

MDR terminiert José Carreras Gala

von

Die Spendengala, die im vergangenen Jahr über 3,8 Millionen Euro erlöste, wird im Dezember zu sehen sein.

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) wird auch im Jahr 2022 die «José Carreras Gala» ausstrahlen. Welttenor José Carreras sammelt mit seinen internationalen und nationalen Künstlerfreunden in der 28. José Carreras Gala Spenden für den Kampf gegen Leukämie und andere schwere Blut- oder Knochenmarkserkrankungen. Die neue Ausstrahlung ist auf den Mittwoch, den 7. Dezember, um 20.15 Uhr terminiert. Zwischenzeitlich war die Spendengala bei Sky und Sat.1 Gold zu sehen.

Wie in den Vorjahren werden an der Seite von Gastgeber José Carreras wieder «Brisant»-Moderatorin Mareile Höppner und «ARD-Morgenmagazin»-Moderator Sven Lorig durch den großen Gala-Abend führen und den Zuschauern zahlreiche besondere Momente präsentieren. Natürlich steht im Juni noch nicht fest, welche Stars auf der Bühne stehen und welche Prominenten an der Sendung teilnehmen. Auch das Thema Live-Publikum lässt der MDR offen.

Dr. Ulrike Serini, Geschäftsführerin der José Carreras Leukämie-Stiftung: "Die José Carreras Gala am 7. Dezember in Leipzig ist für unseren Stifter José Carreras und das gesamte Team auch emotional der Höhepunkt des Jahres. Während der jährlichen José Carreras Gala sowie bei anderen Aktionen hat die José Carreras Leukämie-Stiftung seit ihrer Gründung im Jahr 1995 bereits über 235 Millionen Euro an Spenden generiert. Jeder Euro wird für den Kampf gegen Leukämie eingesetzt. Dank der Großzügigkeit unserer Spender konnten wir bereits über 1.400 Projekte finanzieren. So fördern wir Forschungsprojekte, damit Wissenschaftler neue, erfolgsversprechende Therapien gegen Leukämie entwickeln können, bezuschussen den Bau von Forschungs- sowie Behandlungseinrichtungen und unterstützen Elterninitiativen und Selbsthilfegruppen. Vor einer Förderzusage wird jedes Forschungsprojekt von unserem Wissenschaftlichen Beirat, der aus führenden Leukämie-Forschern besteht, im Detail überprüft und anschließend evaluiert. Mit jeder Spende retten wir somit Leben und lindern Leid."

Kurz-URL: qmde.de/135240
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDAZN kommt aus dem Stadionnächster Artikel«I Can See Your Voice» geht Ende Juli weiter
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Oliver Alexander Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung