US-Fernsehen

«The Tourist»-Star macht bei «Poker Face» mit

von

Die neue Peacock-Serie, in der Natasha Lyonne dabei ist, verpflichtete nun auch Danielle Macdonald.

Danielle Macdonald wurde für die von Natasha Lyonne geleitete Peacock-Serie «Poker Face» besetzt, die von Schöpfer Rian Johnson stammt. Macdonald ist der jüngste Neuzugang in der wachsenden Besetzung. Neben Lyonne gehören Joseph Gordon-Levitt, Benjamin Bratt, Stephanie Hsu und David Castañeda zu den bereits angekündigten Darstellern.

Details zur Handlung und zu den Charakteren der Serie werden noch weitgehend unter Verschluss gehalten, obwohl Quellen sagen, dass die Serie einem prozeduralen Format folgen wird und Lyonnes Charakter in jeder Episode an der Aufklärung verschiedener Morde arbeitet.

Macdonald wurde mit ihrer Hauptrolle in dem Film «Patti Cake$» aus dem Jahr 2017 bekannt, in dem sie die Titelrolle spielte. Große Beachtung bekam sie für die BBC One/HBO Max-Serie «The Tourist». «Poker Face» wurde von Peacock im März 2021 für zehn Episoden bestellt. Johnson hat die Serie entwickelt und produziert sie über T-Street Productions. MRC Television wird produzieren. MRC ist ein Minderheitsinvestor in T-Street, mit einem First-Look-Deal für Film und Fernsehen.

Kurz-URL: qmde.de/134632
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Futurama»: Bender-Sprecher klagt über Disneynächster ArtikelBuchstabierwettbewerb soll interessanter werden
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung