Marvel

Marvel-Universe: Bella Donna Boudreaux

von

Die mit Projektion und Telekinese ausgestattete Frau kämpft unter anderen gegen Deadpool.

Bella Donna Boudreaux stammt aus der Zunft der Assasins. Bella Donna zeichnet sich durch einen skrupellosen und energischen Charakter aus. Ihre Kraft erhielt sie von Candra, der Gönnerin der New Orleans Zunft.

Bella Donnas Stärke liegt in der Astral-Projektion und der äußeren Telekinese. Letztere erlaubt es ihr, in das Innere anderer Personen zu dringen und vorhandenes mutagenes Potential zu aktivieren. Eine Spezial Fähigkeit von Bella Donne ist das Kreieren von Plasma-Explosionen, wobei sie kraftvolle Flammen generiert und diese als Energie-Explosionen projiziert. Bella Donna hat einen trainierten Körper und beweist ihre körperliche Stärke gerne in Eins-zu-Eins Kämpfen. Im Marvel Universum wird sie entweder mit roten oder blonden Haaren dargestellt.

Sie hat verschiedene Beziehungen mit anderen Marvel-Charakteren, die unter anderem handlungsbestimmend sind und ihre Motive begründen. Eine ihrer Beziehungen führt Bella Donna mit Bandit. Dieser hintergeht die Bella Donna jedoch. Als dies ans Licht kommt, beenden die beiden ihre Beziehung. Ihre erste Beziehung hat Bella Donna mit ihrem besten Freund aus Kindertagen, Remy LeBeau. Die Väter der beiden arrangieren eine Heirat von Bella und Remy, um die verfeindeten Zünfte, aus denen die beiden Stämmen, Frieden schließen zu lassen. Jedoch wird Remy von Julien, Bella Donnas Bruder, aus Eifersucht zu einem Kampf herausgefordert, wobei letzterer stirbt. Daraufhin verlässt Remy seine Heimat New Orleans. Er entscheidet sich dazu, Bella Donna zu verlassen, anstatt sie Teil seines neuen Lebensabschnitts sein zu lassen.

Ein wichtiger Abschnitt in der Storyline von Bella Donna ist ihr Erinnerungsverlust nach einem komaartigen Zustand. Als sie aus diesem erwacht, weiß sie nicht wer Remy oder Gambit sind und erinnert sich nicht, wer sie ist. Nach und nach kommen ihre Erinnerungen zurück und sie fühlt sich elendig. Mit einem Gefühl, als wäre ihre Seele verletzt worden, entführt sie Cody Robbins, um Rache zu nehmen. In diesem Zusammenhang wird sie auch von Gambit (schon wieder) hintergangen. Als Gambit an diese Ereignisse anschließend zum Vizekönig der vereinten Zunft von New Orleans ernannt wird, überträgt er seine Kraft auf Bella Donna, die die Führung übernimmt, während er sich wieder den X-Men anschließt. Bella Donna regiert in dieser Zeit über den auf sie übertragenen Bereich. Sie ist währenddessen immer noch in Gambit verliebt.

Deadpool spielt eine handlungstreibende Rolle im Leben von Bella Donna. Bella Donna sendet Agenten gegen Deadpool aus, woraufhin dieser ihr überraschenderweise anbietet, zusammenzuarbeiten. Schließlich sorgt Deadpool für den Tod von Bella Donna, aus dem diese jedoch bald wieder auftaucht. Sie taucht erstmals in X-Men Vol.2 #8 (Mai 1992) auf.

Kurz-URL: qmde.de/134112
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Leben über Kreuz»nächster ArtikelComic-Laden: ‚BRZRKR‘
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Oliver Alexander Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung