Quotennews

«Die Geissens» lassen RTLZWEI jubeln

von

Am Nachmittag läuft es auch mit «Der Trödeltrupp» weiter sehr suboptimal.

Bislang läuft es für «Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie!» gut, doch angesichts von nur zwei von 18 Folgen, die mehr als eine Million Zuschauer erreichten, muss man konstatieren, dass die Millionärsfamilie ihr Potential nicht vollends ausschöpft. Die Millionen-Marke fiel im vergangenen Jahr reihenweise, weshalb auch Marktanteile bei den werberelevanten Zuschauern von mehr als neun Prozent möglich waren. In diesem Jahr liegt der Topwert bei 8,7 Prozent in der Zielgruppe, im Mittel stehen starke 6,7 Prozent zu Buche.

Am Montag strahlte der Grünwalder Sender die Episoden 19 und 20 der aktuellen Staffel aus, die mit 1,09 und 1,03 Millionen Zuschauern das Vorwochen-Niveau übertrumpften. „Pimp My Ride By Shania Geiss“ sorgte für einen Marktanteil von 3,6 Prozent, „Generalüberholung bei den Geissens“ holte denselben Wert. In der Zielgruppe folgten den beiden Ausgaben 0,60 und 0,56 Millionen Zuschauer, mit Marktanteilen von 8,5 und 8,2 Prozent darf RTLZWEI mehr als zufrieden sein.

Am Nachmittag hatte RTLZWEI eine Änderung angekündigt und das über Monate sehr schwach performende «Let’s Love» aus dem Programm genommen. Stattdessen sendet man seit Montag «Der Trödeltrupp – Das Geld lieg im Keller» auf dem 15-Uhr-Sendeplatz. Doch damit sind die Probleme nicht gelöst. Nur 0,16 Millionen Zuschauer interessieren sich für die Docutainment-Sendung, zwar etwas mehr als für die Slow-Dating-Show, doch bei weitem nicht genug. Die Einschaltquoten lagen bei mageren 1,6 Prozent bei allen und katastrophalen 1,2 Prozent in der Zielgruppe. Hier saßen nur 20.000 Zuschauer auf dem Sofa.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/132934
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHans Sigl bleibt ein Quotengarant für das ZDFnächster ArtikelAMC bestellt Spin-off über Maggie und Negan
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Oliver Alexander Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung