Quotennews

«ran Football» punktet erst in der Nacht

von

Bereits ab 19 Uhr startete ProSieben mit der Übertragung der NFL. Hier hatten andere Sender allerdings noch eine größere Anziehungskraft.

Am 17. Spieltag der NFL trafen die Kansas City Chiefs auf die Cincinnati Bengals. ProSieben übertrug dieser Begegnung ab 19 Uhr. Zu Beginn war das Interesse vor allem auf dem Gesamtmarkt allerdings noch nicht besonders groß. Mit 0,79 Millionen Fernsehenden kam der Sender nicht über maue 2,5 Prozent hinaus. Der Anteil der Jüngeren war mit 0,58 Millionen Zuschauern sehr hoch, so dass hier passable 7,7 Prozent verbucht wurden. Zum Ende der Partie sank die Reichweite allerdings auf nur 0,63 sowie 0,43 Millionen Umworbenen. Hieraus resultierten ernüchternde Marktanteile von 1,9 und 5,2 Prozent.

Ab 22.20 Uhr ging es weiter mit den Arizona Cardinals und den Dallas Cowboys. Zunächst waren bei 0,58 Millionen Interessenten noch maue 2,6 Prozent Marktanteil möglich. Die 0,36 Millionen Werberelevanten sicherten sich eine mäßige Sehbeteiligung von 6,3 Prozent. Gegen 1 Uhr nachts kam man mit 0,39 Millionen Neugierigen schließlich auf starke 6,5 Prozent Marktanteil. Auch die 0,23 Millionen 14- bis 49-Jährigen fuhren hohe 12,8 Prozent ein.

VOX entschied sich zur Primetime für ein Promi-Spezial von «Hot oder Schrott» mit Bekanntheiten wie Désirée Nick, Sabrina Mockenhaupt und Patricia Kelly mit ihren Söhnen Alex und Iggi. Insgesamt ließen sich 1,02 Millionen Fernsehende zum Einschalten bewegen. Dies entsprach einer akzeptablen Quote von 3,7 Prozent. Besser lief es für die 0,48 Millionen Jüngeren, welche einen soliden Marktanteil von 6,8 Prozent einfuhren.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/131630
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Biggest Loser» startet deutlich hinter den Vorjahreswertennächster ArtikelGefragte «Rosamunde Pilcher»-Ausgabe im ZDF
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Oliver Alexander Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung