Kino-News

MGM umwirbt Jake Gyllenhaal

von

Zusammen mit Doug Liman soll Gyllenhaal im «Road House»-Remake mitmachen.

Die Produktionsfirma MGM arbeitet an einer Neuverfilmung des Klassikers «Road House», in dem Jake Gyllenhaal als Hauptdarsteller mitwirken soll. Doug Liman soll die Regie übernehmen. Obwohl noch keine Verträge oder Termine spruchreif sind, hat das Projekt für das Studio oberste Priorität.

Sollten sowohl Gyllenhaal als auch Liman unterschreiben, wäre das «Road House»-Remake die erste Zusammenarbeit zwischen dem Schauspieler und dem Regisseur. Die beiden haben bereits einen vollen Terminkalender: Gyllenhaal beginnt mit den Dreharbeiten zu Guy Ritchies Afghanistan-Thriller «The Interpreter» und Liman bereitet sich auf die Produktion seines Abenteuerfilms «Everest» vor.

In dem 1989 erschienenen Originalfilm «Road House» spielte Patrick Swayze die Hauptrolle des James Dalton, eines coolen Türstehers, der in einer rauen Bar in Missouri aufräumen soll. Daltons erfolgreiches Unternehmen zieht den Zorn des korrupten Geschäftsmanns (Ben Gazzara) auf sich, der die Kleinstadt kontrolliert.

Kurz-URL: qmde.de/130671
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMGM und Viaplay koproduzierennächster ArtikelDisney+ gewinnt 2,1 Millionen Abonnenten hinzu
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung