Wirtschaft

Gemeinsam mit Stephan Danzer: Banijay gründet Fiction-Label

von

Banijay Germany und Stephan Danzer, ehemaliger Redaktionsleiter für Comedy und Kabarett beim ZDF, haben das Produktionslabel Good Humor gegründet, das sich auf Comedy-Fiction spezialisiert.

Stephan Danzer, der ehemalige Redaktionsleiter für Comedy und Kabarett im ZDF, kehrt ins Fernsehgeschäft zurück, nachdem er seit Juli 2019 die Mainzer Kleinkunstbühne Unterhaus geleitet hatte. Er gründet gemeinsam mit Banijay Germany das neue Fiction Label Good Humor. Die neue Kölner Produktionsfirma konzentriert sich auf den Bereich Comedy-Fiction, wie Comedy-Serien, Sitcoms, Komödien und Sketch-Comedys. Danzer wird als eigenständiger Geschäftsführer und Executive Producer ab dem 1. November tätig sein.

„Wir glauben daran, dass guter Humor in einer Zeit voller Herausforderungen wichtig ist, um uns Lebensfreude zu schenken und damit unsere Resilienz zu stärken. Wir wollen mit der Rückendeckung von Banijay, Formate mit Relevanz, Originalität und viel Liebe herstellen, um so vielleicht ein bisschen mehr Leichtigkeit und Lachen in die Welt zu bringen und hoffen, dafür Partner zu finden, die diese Vision teilen“, sagt Stephan Danzer über Good Humor, das als Startup gegründet wird und mit der Kraft der Banijay-Gruppe auf gesunde Weise wachsen soll. Als Ziel hat sich das neue Unternehmen die Bereicherung des Humors in Deutschland auf die Fahne geschrieben.

„Stephan Denzer hat über 15 Jahre lang maßgeblich die Comedy-Erfolge des ZDF geprägt. Sein Name steht für Qualität und er kennt sich hervorragend im Bereich von Sitcoms und Comedy-Serien aus. Mit seiner Kreativität und Erfahrung glauben wir an den Erfolg von Good Humor in Deutschland und freuen uns auf die neue Partnerschaft“, so Marcus Wolter, CEO Banijay Germany, über den Geschäftsführer der neuen Tochter. Unter Danzers Führung beim ZDF entstanden unter anderem Formate wie die «heute show», «Neues aus der Anstalt» oder «Sketch History», aber auch Comedy-Fiction-Formate wie «Merz gegen Merz», «Nix Festes» oder «Ellerbeck».

Kurz-URL: qmde.de/129851
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Voice of Germany» bei Joyn vorabnächster ArtikelRTLZWEI setzt auf neue «Die Reimanns»-Folgen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung