US-Fernsehen

Nächste «Lord of the Rings»-Staffel wird in Großbritannien gedreht

von

Die Verantwortlichen der Serie haben entschieden, dass die kommenden Folgen nicht mehr in Neuseeland aufgezeichnet werden.

Über die kommende «Lord of the Rings»-Serie ist bislang wenig bekannt. Amazon ließ nur vor ein paar Wochen durchsickern, dass die erste Staffel am 2. September 2022 Premiere feiern wird und das die Geschichte tausend Jahre vor den Büchern von «Der Herr der Ringe» und «Der Hobbit» angesiedelt ist. Die Serie wird von den Showrunnern und ausführenden Produzenten J.D. Payne und Patrick McKay geleitet.

Die Dreharbeiten zur ersten Staffel der Serie wurden am 2. August abgeschlossen. Die Postproduktion von Staffel eins wird bis Juni 2022 in Neuseeland fortgesetzt, während die Vorproduktion von Staffel zwei gleichzeitig in Großbritannien nach dem Jahreswechsel beginnt. "Da wir die Produktion nach Großbritannien verlagern wollen, haben wir nicht vor, die Vereinbarung mit der neuseeländischen Regierung über die fünfprozentige finanzielle Aufstockung der ersten Staffel aktiv weiterzuverfolgen oder die Bedingungen dieser Vereinbarung aufrechtzuerhalten, aber wir respektieren unsere Partner und werden uns mit ihnen über die nächsten Schritte eng abstimmen", sagte Albert Cheng, COO und Co-Head of TV bei Amazon Studios.

"Wir möchten den Menschen und der Regierung Neuseelands für ihre Gastfreundschaft und ihr Engagement danken und dafür, dass sie der Serie «The Lord of the Rings» einen unglaublichen Ort für den Beginn dieser epischen Reise zur Verfügung gestellt haben", so Vernon Sanders, Vice President und Co-Head of TV bei Amazon Studios. "Wir sind der New Zealand Film Commission, dem Ministerium für Wirtschaft, Innovation und Beschäftigung, Tourism New Zealand, Auckland Unlimited und anderen für die großartige Zusammenarbeit dankbar, die den neuseeländischen Filmsektor und die lokale Wirtschaft während der Produktion der ersten Staffel unterstützt hat."

Kurz-URL: qmde.de/128789
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRobert Rodríguez unterschreibt bei HBOnächster Artikel«Cha Cha Real Smooth» mit Leslie Mann besetzt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung