US-Fernsehen

Peacock schnappt sich Howie-Mandel-Doku

von

Der Spielfilm von Barry Avrich wurde im vergangenen Jahr bei Festivals vorgeführt.

Die NBC-Schwester Peacock hat sich die Rechte an der Dokumentation über Howie Mandel gesichert. «Howie Mandel: But Enough About Me» wurde schon im Jahr 2020 auf diversen Filmfesten vorgeführt und wird bereits ab Dienstag, den 10. August, bei dem Streamingdienst verfügbar sein.

"Wenn man einen Dokumentarfilm über einen weltbekannten Keimphobiker dreht, gibt es keinen besseren Produktionswert als eine weltweite Pandemie", sagte Mandel gegenüber ‚Variety‘. NBC ist seit 40 Jahren immer wieder einmal der Arbeitgeber von Mandel. Unter anderem gehörte er einst zum Ensemble der Krankenhausserie «St. Elsewhere», war Jurymitglied bei «America’s Got Talent» und führte durch «Deal or no Deal».

Die Dokumentation begleitet Mandel hinter den Kulissen der Castingshow und bei seiner Arbeit als Stand-up-Comedian. Bis COVID-19 die Tourneen einschränkte, absolvierte Mandel mehr als 200 Termine pro Jahr. «But Enough About Me» (Genug über mich) taucht auch tief in die Probleme mit psychischen Erkrankungen ein, die seine Angst vor Keimen und andere OCD-Tendenzen verursachen.

Kurz-URL: qmde.de/128679
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Housebroken» geht in die zweite Rundenächster Artikel«Hacks»-Produzentin unterschreibt bei Universal
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung