YouTuber

«JP Performance» – Schnelle Wagen trotz Tempolimit

von

JP Kraemer ist als Comedian, Unternehmer, Rennfahrer, Moderator, Buchautor sowie Tuner weit mehr als nur ein üblicher YouTuber im Automobilbereich.

Der Kanal «JP Performance» zählt schon seit 2012 zur deutschen Tuningszene bei YouTube und führt diese mit über zwei Millionen Abonnenten und durchschnittlich mehr als 500.000 Aufrufen pro Video klar an. Der Mann dahinter, Jean Pierrre Kraemer, wurde am 12. September 1980 in Plettenberg geboren und verbrachte seine Kindheitstage im nahe gelegenen Dortmund. Vor seiner YouTube- und Moderatoren-Karriere absolvierte Kraemer nach seinem Abitur eine Ausbildung zum Automobilkaufmann bei Porsche. Wenig später wurde er bereits Verkaufsleiter bei dem Porschetuner «9ff» und gründete anschließend 2007 die Five Star Performance GmbH mit seinem Freund Sidney Hoffmann. Zwei Jahre später erreichte das Tuning-Duo die erste mediale Aufmerksamkeit durch die von Sport1 (damalig DSF) produzierte Doku Soap «Die PS-Profis – Mehr Power aus dem Pott», die in den Geschäfts- und Werkstatträumen der gemeinsam geführten Werkstatt gedreht wurde.

2012 trennten sich schließlich Hoffmann und Kraemer als Geschäftspartner, waren aber weiterhin ab Oktober 2014 in der VOX-Sendung «2 Profis für 4 Räder» als Moderatorenteam zu sehen. Im selben Jahr gründete Kraemer anschließend die «JP Performance GmbH» und den dazugehörigen «JP Performance»-YouTube-Kanal. Auf diesem frisiert der Auto-Bastler, Unternehmer sowie Moderator nach wie vor alle möglichen Highspeed-Karossen und Exoten, besichtigt seltene Autos oder interagiert mit seinen Zuschauern über das mittlerweile schon 88 Episoden zählende Format «Ihr Fragt/Ich Antworte». Laut eigenen Angaben bietet Krämer in seinen Videos „einen Einblick ins tägliche Leben hier in der Firma, Leistungssteigerungen, technische Details und Erklärungen“ und vieles mehr, alles natürlich mit frechen Sprüchen seitens Jean Pierre Kraemer untermalt. Im Frühjahr 2016 wurde der Kanal damit sogar der meistaufgerufene deutschsprachige YouTube-Kanal im kompletten Automobilsektor.

Doch auch neben seiner YouTube-Karriere hat sich Kraemer weitere Standbeine aufgebaut sowie Beliebtheit erlangt. So wurde JP Kraemer unter anderem 2016 als Comedian bei der «Spassgesellschaft» unter Vertrag genommen, gründete Mitte 2017 ein eigenes Fast-Food-Restaurant mit dem Namen «Big Boost Burger by JP Kraemer» und gab Ende 2017 bekannt, dass er zusammen mit dem Fahrer Lucas Luhr und Jan-Erik Slooten ein Rennteam für die kommende Saison der ADAC GT Masters gegründet habe. Ab Januar 2019 darf Kraemer und sein mittlerweile über 40-köpfiges Team die Räumlichkeiten und im Speziellen die Teststrecke des «Forschungs- und Technologiezentrum Ladungssicherung Selm», kurz «F&T LaSiSe», in Selm-Bork für seine Videos benutzen. Das Gelände ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Zusätzlich veröffentlichte Kraemer Ende 2020 sein erstes Buch über sein bisheriges Leben und gab im Dezember 2020 in einem seiner YouTube-Videos sein eigenes Automobilmuseum «PACE» bekannt, was Pandemie-bedingt jedoch noch geschlossen ist.



Zuletzt erregte Kraemer negative Aufmerksamkeit durch ein im Juni 2020 veröffentlichtes YouTube-Video, in dem er mit einer Tachoanzeige von 142 km/h durch eine Ortschaft fuhr, weswegen auch die Staatsanwaltschaft in Siegen die Ermittlungen aufnahm und ihn der Teilnahme an einem Kraftfahrzeugrennen verdächtigte. Das Verfahren wurde allerdings eingestellt, Kraemer kam mit einer Geldstrafe davon. Seine Fans störte das jedoch kaum, denn seine Videos erreichen nach wie vor oft mehr als eine Million Aufrufe und auch seine durchschnittlichen Bewertungen sind mit weit über 90 Prozent positiv bewertet.


Kurz-URL: qmde.de/128671
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Heels» Kritik – Bruderduell im Wrestlingringnächster ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 15. August 2021
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung