TV-News

Sport1 muss umplanen: Bayern-Pokal-Spiel abgesagt

von

Die DFB-Pokal-Partie Bremer SV gegen FC Bayern München wurde abgesagt. Sport1 hält dennoch weiter an der Übertragung der Partie zu einem anderen Zeitpunkt fest. Ein Termin steht noch nicht fest.

Am Dienstagmorgen ist bekannt geworden, dass es beim Fünftligisten Bremer SV einen Coronafall in der Mannschaft gegeben habe. Dass diese Nachricht Relevanz besitzt, liegt daran, dass das Team von Fabrizio Muzzicato am Freitag in der ersten Runde gegen den FC Bayern München antritt, jedenfalls hätte es dazu kommen sollen. Doch das zuständige Gesundheitsamt schob dem nun einen Riegel vor und schickte die gesamte Mannschaft in Quarantäne, weshalb das DFB-Pokal-Spiel verlegt werden muss. Ein neuer Termin steht bislang noch nicht fest, soll vom DFB allerdings schnellstmöglich kommuniziert werden.

Für diesen Termin interessieren sich nicht nur die Fans der beiden Mannschaften, sondern auch der Fernsehsender Sport1, der die Erstrundenpartie und das Pflichtspieldebüt von Neu-Bayern-Trainer Julian Nagelsmann ab 20:45 Uhr übertragen wollte. Der Sender kündigte derweil an, am Spiel des Underdogs Bremer SV gegen den Rekordpokalsieger festhalten zu wollen. Ein Ersatzprogramm für Freitagabend steht derweil noch nicht fest, soll aber noch kommuniziert werden. Sport1 wollte ab 19 Uhr mit der Übertragung einer «Countdown»-Sendung starten. Am Sonntag wird man unterdessen um 9:00 und um 13:30 Uhr die Highlight-Sendung «DFB-Pokal Pur» und somit Zusammenfassungen der bereits ausgespielten Erstrundenspiele zeigen. Am Dienstag, 10. August, folgt um 20:15 Uhr eine weitere Ausgabe mit allen weiteren Partien.

Die Spielabsage am Freitag hat zudem Auswirkungen auf das weitere Prozedere des Wettbewerbs, denn wie der DFB mitteilte müsse die Auslosung der 2. Pokalrunde, die am 26. Und 27. Oktober ausgespielt wird, „aufgrund der Zuordnung beider Vereine in verschiedene Lostöpfe“ verschoben werden. Zur Erinnerung: In den ersten beiden Pokalrunden wird das Teilnehmerfeld in zwei Klassen unterteilt, womit ausgeschlossen ist, dass zwei Spitzenvereine in den ersten beiden Runden aufeinandertreffen können und der Außenseiter in jedem Fall Heimrecht genießt. Die Auslosung hätte am 15. August in der «Sportschau» um 18:30 Uhr im Ersten stattfinden sollen.

Update: Mittlerweile hat Sport1 ein Alternativ-Programm am Freitagabend gefunden. Statt der Vorberichterstattung ab 19 Uhr gibt es hier eine weitere «Pawn Stars – Die Drei vom Pfandhaus»-Folge zu sehen, die ab 19:30 Uhr von den «Sport1 News» gefolgt wird. Ab 20:15 Uhr heißt es dann viermal nacheinander «DIe PS Profis – 10 Zylinder». Wer auf einen Pokalabend dennoch nicht verzichten mag, muss zu Sky wechseln. Der Bezahlsender überträgt die Partien TSV 1860 München gegen SV Darmstadt 98 und Dynamo Dresden gegen den SC Paderborn.

Kurz-URL: qmde.de/128532
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL schmeißt «The Wheel» vorerst aus dem Programmnächster ArtikelQuartalszahlen: Discovery zählt nun 18 Millionen Streaming-Abonnenten
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung