TV-News

«Beauty & The Nerd» geht ab August auf Sendung

von   |  1 Kommentar

ProSieben hat den Starttermin der dritten «Beauty & The Nerd»-Staffel verraten. Die Sendung wird nahtlos an «Die Alm» anschließen.

Dass ProSieben in einer Gruppe Nerds ein Erfolgsrezept sieht, dürfte mit Blick auf das Nachmittagsprogramm kein Geheimnis sein. Dennoch war vor zwei Jahren die Überraschung groß, als der Unterföhringer Sender das Reality-Format «Beauty & The Nerd» aus der Kiste holte und im vergangenen Sommer wiederbelebte. Mit einer Durchschnittsreichweite von 1,25 Millionen und einem Zielgruppenanteil von grandiosen 12,8 Prozent kann sich die rote Sieben allerdings bestätigt fühlen. Wegen des Erfolgs kündigte man kürzlich bei der Programmpräsentation für die anstehende Saison eine weitere Staffel an.

Diese soll am Donnerstag, den 5. August, um 20:15 Uhr starten und wird damit auf «Die Alm» folgen, die an diesem Donnerstag mit der ersten von sechs Folgen beginnt. Die dritte Staffel der Kuppel-Sendung ist auf Zypern entstanden, in der acht Nerds und acht Schönheiten in eine Traumvilla gesteckt wurden. Im neuerlichen Wettstreit um 50.000 Euro gilt: Match finden, zusammenraufen und in die Welt der Spielpartnerin und des Spielpartners eintauchen. Am Ende jeder Folge muss allerdings ein Beauty-Nerd-Paar die Villa verlassen. Am Ende wird das Preisgeld selbstverständlich geteilt.

Im vergangenen Jahr kam es noch zu einem Skandal, da der Gewinner-Nerd gelogen haben soll und nicht wie behauptet Single war. ProSieben spendete daraufhin dessen Preisgeld über den „Red Nose Day“ an die Kinderhilfsorganisation „Die Arche“. Die Sinne dürfte in diesem Jahr nun geschärft sein. Wer «Beauty & The Nerd» online über Joyn Plus+ schaut, darf sich jeweils eine Woche vor der linearen Ausstrahlung übrigens schon über die neue Ausgabe freuen. Produziert wird «Beauty & The Nerd» von Endemol Shine Germany.

Kurz-URL: qmde.de/127630
Finde ich...
super
schade
30 %
70 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Sing meinen Song»nächster ArtikelNetflix setzt auf tierische Singles
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Torsten.Schaub
23.06.2021 18:32 Uhr 1
Hat Pro7 noch immer nicht erkannt, dass dieser Fake-Show keiner mehr das glaubt was die einen vormachen wollen. Schon in der letzten Staffel wurde doch enthüllt, dass das alles wirklich nur Show ist und keiner, wirklich keiner das war, was er vorgeben sollte. Lachhaft.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Surftipps

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Werbung