US-Fernsehen

«Horror of Dolores Roach»: Drei neue Schauspieler gecastet

von

Die Amazon-Serie wird unter anderem mit Alejandro Hernandez, Kita Updike und K. Todd Freeman besetzt.

Für die neue Serie «Horror of Dolores Roach» arbeitet der Streamingdienst von Amazon mit dem Horror-Experten Blumhouse Television und dem Audio-Anbieter Spotify zusammen. Neben der Hauptdarstellerin Justina Machado nahm man nun Alejandro Hernandez, Kita Updike und K. Todd Freeman unter Vertrag.

Das Projekt, das auf dem gleichnamigen Spotify-Podcast basiert, wurde bereits im Mai als in Entwicklung bei Amazon angekündigt. In der Serie wird "Magic Hands" Dolores Roach (Machado) nach 16 Jahren aus dem Gefängnis entlassen und kehrt mit 200 Dollar und den Kleidern, die sie am Leib trägt, in ein stark gentrifiziertes Washington Heights zurück. Ihr Freund wird vermisst, ihre Familie ist längst weg, ihre Wohnung ist nun von Fremden besetzt. Dolores findet Zuflucht in dem heruntergekommenen Laden Empanada Loca um die Ecke, dem einzigen Überbleibsel ihres früheren Lebens.

Aaron Mark hat das Drehbuch für die Pilotfolge geschrieben und wird zusammen mit Daphne Rubin-Vega und Dara Resnik die Produktion übernehmen. Jason Blum, Chris McCumber und Jeremy Gold von Blumhouse Television sowie Chris Giliberti und Justin McGoldrick von Spotify werden ebenfalls die Produktion übernehmen. Roxann Dawson wird bei dem Pilotfilm Regie führen.

Mehr zum Thema... Horror of Dolores Roach
Kurz-URL: qmde.de/127636
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPeacock-Flop: Setzt der Fire-Boost ein?nächster ArtikelApple bestellt «Strange Planet»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Surftipps

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Werbung