Quotennews

«Donna Leon»-Doppelpack bringt guten ARD-Abend

von

An den Spieltagen der Fußball-Europameisterschaft müssen die Sender, bei denen kein Fußball läuft, sich mit zumeist niedriger Aufmerksamkeit begnügen. Das Erste zeigt, dass es doch auch gut laufen kann.

An einem Fußball-Europameisterschafts-Tag trotz entsprechender Nationalmannschaftsspiele eine Quote von knapp unter 15 Prozent Marktanteil produzieren erscheint nahezu utopisch. Doch so geschehen gestern beim ARD-Primetime-Programm und «Donna Leon» im Doppelpack. Die erste Episode «Donna Leon - Reiches Erbe» lief ab 20:15 Uhr im Ersten und zog bei einer Laufzeit von knapp eineinhalb Stunden im Schnitt 3,8 Millionen Zuschauer ab drei Jahren an. Bei den jüngeren Zuschauern reichte es lediglich für 0,26 Millionen, diese Sparte ist jedoch für gerade öffentlich-rechtliche Sender weniger bedeutsam. Die Marktanteile lagen also bei den Jüngern bei dünnen 3,9 Prozent, jedoch insgesamt landete das Erste bei durchaus guten 14,3 Prozent.

In wohl weiser Voraussicht plante das Erste für den Samstagabend eine weitere Folge «Donna Leon» und mit «Lasset die Kinder zu mir kommen» zog das Erste noch immer respektabel 3,22 Millionen Zuschauer an, wodurch der Marktanteil auf 13 Prozent etwas sank. Bei den jungen Zuschauern veränderte sich wenig und man belegte mit 0,24 Millionen Zuschauern noch 3,6 Prozent des Marktes. Alles in allem also für einen Abend mit entsprechend starker EM-Konkurrenz durchweg gute Zahlen für das Erste. Die Privaten taten sich da zumeist schwerer.

Die beste Leistung zeigten noch RTL und VOX mit ihren Primetime-Ergebnissen. VOX mit einem Spielfilm und RTL mit einem Live-Comedy-Programm. «Sascha Grammel live! In find's lustig» konnte 1,41 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 5,3 Prozent anziehen und mit 6 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe reichte es für 0,4 Millionen Zuschauer. «Deep Impact» bei VOX zog in der Primetime durchaus gute 1,03 Millionen Zuschauer an, wenn auch der Marktanteil mit 3,9 Prozent dünn erscheint. Bei der Zielgruppe reichte es hier für 5,3 Prozent Anteil und 0,36 Millionen Zuschauer.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/127411
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAm zweiten EM-Spieltag wurde Fußball zur Nebensachenächster ArtikelRTL setzt auf Live-Comedy?
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Goliath mit Billy Bob Thornton bekommt 4. Staffel
Billy Bob Thornton kehrt in einer neuen Staffel "Goliath" zurück Bereits zwischen der ersten und der zweiten Staffel von "Goliath" lagen zwei Jahre... » mehr

Surftipps

Goliath mit Billy Bob Thornton bekommt 4. Staffel
Billy Bob Thornton kehrt in einer neuen Staffel "Goliath" zurück Bereits zwischen der ersten und der zweiten Staffel von "Goliath" lagen zwei Jahre... » mehr

Werbung