Quotennews

«Grill den Henssler» auch ohne Promi-Gäste auf gutem Niveau

von

Bei Kabel Eins ging unterdessen die vorerst letzte Folge von «Deutschlands größte Geheimnisse» auf Sendung.

Auf Wunsch der Zuschauer wagten sich gestern bei «Grill den Henssler» zum ersten Mal nicht prominente Gäste an den Herd. Unterstützt werden sie dabei von Starkoch Alexander Herrmann. In der Vorwoche kam die erste Folge der neuen Staffel recht gut in Fahrt. Vor 1,49 Millionen Fernsehenden verbuchte VOX einen guten Marktanteil von 5,3 Prozent. Davon stammten 0,64 Millionen Zuschauer aus der jüngeren Gruppe. Auch hier wurde eine hohe Quote von 8,2 Prozent gemessen.

Aus Quotensicht war die Kochshow auch mit den unbekannten Gästen erfolgreich. Mit 1,47 Millionen Zuschauern verlor der Sender kaum an Reichweite und die Sehbeteiligung wuchs sogar minimal auf 5,4 Prozent. Mit 0,61 Millionen Umworbenen standen weiterhin gute 8,0 Prozent Marktanteil auf dem Papier. 0,86 Millionen Fernsehende blieben im Anschluss noch für das Magazin «Prominent!» auf dem Sender, wodurch der Marktanteil auf starke 7,6 Prozent wuchs. Bei den 0,24 Millionen Jüngeren blieben weiterhin überdurchschnittliche 7,6 Prozent übrig.

Zum vorerst letzten Mal rätselten bei Kabel Eins in der Show «Deutschlands größte Geheimnisse» prominente Gäste wie Ruth Moschner, Ikke Hüftgold und Aaron Troschke. Unterm Strich waren die bisherigen drei Folgen der neuen Sendung ein Erfolg. In der Vorwoche standen mit 1,45 Millionen Zuschauern hohe 4,2 Prozent Marktanteil auf dem Papier. Die 0,66 Millionen Werberelevanten schafften es sogar auf eine starke Quote von 7, Prozent. An diese hohen Werte konnte die gestrige Ausgabe nicht anknüpfen, dennoch endete das Format vor 1,18 Millionen Fernsehenden mit einer guten Quote von 3,6 Prozent. In der Zielgruppe war dies mit 0,50 Millionen Interessenten die schwächste der vier Folgen. Verbucht wurde trotzdem noch ein guter Marktanteil von 5,5 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/126258
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Ninja Warrior»-Allstars und «Temptation Island» verlieren deutlichnächster ArtikelZDF verlängert «Doktor Ballouz»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Surftipps

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Werbung