Quotencheck

«Der Staatsanwalt»

von

Im Februar und März dieses Jahres strahlte das ZDF die 16. Staffel des Krimis aus.

Die deutsch-österreichische-schweizerische Koproduktion «Der Staatsanwalt» ist bereits seit Januar 2005 im ZDF-Programm vertreten. Anfangs war das Format noch montags und mittwochs zu sehen, doch nach einiger Zeit wechselte das Format auf den Freitagabend. Dieser Schritt hat sich nach wie vor gelohnt, denn die Produktion aus dem Hause Odeon Film gehört zu den stärksten Formaten des ZDF.

Die neue Staffel startete am 5. Februar um 20.15 Uhr und lockte mit der Episode „Blutige Vergangenheit“ 6,13 Millionen Zuschauer an. Der Marktanteil lag bei hervorragenden 17,9 Prozent und ist mit diesem Wert sogar der Tiefstwert der Staffel. Bei den jungen Menschen waren 0,85 Millionen Zuschauer dabei, sodass man auf tolle 9,6 Prozent Marktanteil kam. „Schlag auf Schlag“ hieß die zweite Folge, die schon 6,97 Millionen Zuschauer erreichte. Der Marktanteil kletterte auf starke 21,0 Prozent. Und bei den jungen Zuschauern holte man 0,83 Millionen, sodass man auf fabelhafte 10,4 Prozent Marktanteil kam.

Der Staffelbestwert wurde mit der dritten Folge der neuen Runde verbucht. „Tod im Teich“ unterhielt am 19. Februar 2021 7,38 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei sagenhaften 22,3 Prozent. Bei den jungen Leuten ging es allerdings auf 0,79 Millionen hinab, dennoch fuhr man weiterhin fabelhafte 9,4 Prozent Marktanteil ein. Dieses hohe Niveau konnte in beiden Zuschauergruppen nicht gehalten werden, sieben Tage später waren „nur“ noch 7,10 Millionen Zuschauer dabei. Der Marktanteil sank auf 20,7 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen erzielte das ZDF 0,73 Millionen und acht Prozent.

Die Reichweiten waren auch in den kommenden Wochen leicht rückläufig. Folge fünf und sechs, die die Titel „Tödliches Erbe“ und „Tod eines Helden“ tragen, erzielten 6,40 und 6,57 Millionen Zuschauer, die Marktanteile lagen bei 19,2 und 20,0 Prozent. Bei den jungen Zuschauern blieb man mit 7,6 und 8,2 Prozent weiter im grünen Bereich. Die letzten beiden Episoden sicherten sich 6,33 und 6,29 Millionen Zuschauer, die Marktanteile bezifferten sich auf 19,3 und 19,1 Prozent. Beim jungen Publikum standen 7,2 und 8,7 Prozent auf der Uhr.

Im Durchschnitt erreichte die 16. Staffel 6,65 Millionen Zuschauer ab drei Jahren und verbuchte einen Marktanteil von 19,9 Prozent. 0,73 Millionen 14- bis 49-Jährige waren dabei, der Marktanteil belief sich auf 8,6 Prozent. Durch die Ausgangssperren und Ladenschließungen sind die Werte gegenüber dem Vorjahr deutlich angestiegen: Damals schalteten 5,31 Millionen Zuschauer ein, der Marktanteil betrug 17,2 Prozent. Nur 0,56 Millionen junge Menschen verfolgten die Episoden, der Marktanteil lag bei 6,8 Prozent.

Mehr zum Thema... Der Staatsanwalt TV-Sender ZDF
Kurz-URL: qmde.de/126147
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Open End»: Das sind die ersten Gäste der Endlos-Talkshownächster ArtikelZDF feiert «Pettersson und Findus»-Autor
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung