International

ZDF Enterprises verkauft Zweiteiler «Ottilie von Faber-Castell» europaweit

von

Das Drama lief in Deutschland im Ersten und wurde nun unter anderem nach Finnland, Ungarn und Estland verkauft.

ZDF Enterprises hat das zweiteilige Drama «Ottilie von Faber-Castell – Eine mutige Frau» an Sender in ganz Europa und an Globi, eine aufstrebende werbefinanzierte Streamingplattform für Nordamerika, verkauft. Das berichtete das US-Fachblatt ‚Variety‘ exklusiv. In Deutschland war die ARD-Degeto-Produktion im Ersten zu sehen und verzeichnete am 14. September 2019 4,46 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. Am Markt war das Drama, das von einer brillanten jungen Frau handelt, die durch die Fallstricke des Geschäfts, der Familie und der verbotenen Liebe des 19. Jahrhunderts navigiert, ebenfalls sehr erfolgreich und verbuchte Marktanteile von starken 18,3 Prozent insgesamt und 9,5 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Auch in Italien und Portugal wurde das Drama bislang aufgegriffen und überzeugte vor allem in Italien mit 2,8 Millionen Zuschauern bei Sender RAI 1. Bei RTP in Portugal überstiegen die Zahlen wie hierzulande den Senderschnitt. Nun wird «Ottilie von Faber-Castell» an YLE (Finnland), RTV (Slowenien), RTVS (Slowakei), LTV (Lettland), Network 4 (Ungarn), Inter TV (Ukraine), ETV (Estland) und LRT (Litauen) lizensiert. „Großartiges Geschichtenerzählen reist und hat die Fähigkeit, das Publikum in verschiedenen Kulturen zu gewinnen, wie der Erfolg von «Ottilie von Faber-Castell» in Südeuropa und diese Verkäufe an eine Vielzahl von Ländern beweist.“

«Ottilie von Faber-Castell» wurde von der ARD Degeto in Auftrag gegeben und von Wiedemann & Berg Television in Koproduktion mit Wilma Film und in Zusammenarbeit mit ZDF Enterprises produziert. Die Filmregisseurin und Drehbuchautorin Claudia Garde schrieb und inszenierte die Serie, die bei den Seoul International Drama Awards 2020 für den Preis für den besten Fernsehfilm nominiert wurde. Die Besetzung umfasst Kristin Suckow, Martin Wuttke und Johannes Zirner.

Kurz-URL: qmde.de/126068
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Studio Schmitt»: Vergiftete Nudeln am Donnerstagabendnächster ArtikelDie TV-Highlights bei 13th Street
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung