US-Fernsehen

Jack Raynor steigt bei «The Peripheral» ein

von

Der Schauspieler, der zuletzt in «Cherry» zu sehen war, übernimmt die Hauptrolle in der Amazon-Serie.

Zuletzt stand Jack Raynor noch für «Cherry» vor der Kamera, nun hat er mit der Amazon-Serie «The Peripheral» einen neuen Job. Das neue Projekt des Versanddienstleisters ist eine Adaption eines William-Gibson-Romans, dabei wird Reynor in die Haut des Burton schlüpfen.

Er gesellt sich zu den bereits angekündigten Darstellern Chloë Grace Moretz und Gary Carr, wobei Moretz die Rolle der Flynne und Carr die des Wilf spielen wird. In der Romanvorlage ist Burton Flynnes Bruder und ein Veteran des US Marine Corp, der in der Haptic Recon-Einheit diente. «The Peripheral» wurde erstmals 2019 von Amazon als Serie übernommen. Das einstündige Drama stammt aus der Feder von Autor und ausführendem Produzenten Scott B. Smith. Greg Plageman wird als Executive Producer und Showrunner fungieren.

Jack Raynor stand auch für die CBS-Serie «Strange Angel» vor der Kamera. Im Sommer wird er in der zweiten Staffel des Amazon-Dramas «Modern Love» zu sehen sein.

Kurz-URL: qmde.de/125913
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Rick and Morty» debütiert am 21. Juninächster ArtikelOscars: Neue Plätze für Nominierte
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung