Kino-News

Oscars: Neue Plätze für Nominierte

von

Weiterhin werden die Produzenten auf keine Zoom- oder Skype-Konferenzen setzen.

Nach weiteren Beratungen werden die Produzenten der diesjährigen Academy Awards auch weiterhin kein Zuschalten von Nominierten mit Hilfe der Computerprogramme Zoom oder Skype zulassen. Allerdings teilte man mit, man werde – neben zwei Orten in Los Angeles – auch Hallen in Europa anmieten. "London ist zu 100 Prozent bestätigt. Wir sind in Verhandlungen mit dem Veranstaltungsort. Wir können es noch nicht mit Ihnen teilen. Es gibt keine Tickets mehr... Es sind Nominierte plus einer", sagte Co-Produzentin Stacey Sher auf den Meeting-Plattformen.

In diesem Jahr wird Steven Soderbergh die Produktion übernehmen, um die Gala nicht zum Quotenproblem zu machen. "Es tut uns sehr leid für die Frustration, die unser Schweigen verursacht hat. Es liegt nicht daran, dass wir uns nicht kümmern. Es liegt nicht daran, dass wir nicht zuhören oder dass wir von der Komplexität der Show überrumpelt worden sind", sagte Soderbergh. "Jeden Tag, seit die Nominierungen herauskamen, hatten wir eine interne Debatte darüber, ob wir Informationen über das, was wir tun, veröffentlichen sollen, obwohl diese Informationen oft in Wackelpudding geätzt sind."

Die Quarantäneanforderungen für Teilnehmer, die für die Show nach Los Angeles kommen, hängen von einer Reihe von Faktoren ab, darunter die Herkunft, der Impfstatus und ob sie derzeit in einer COVID-Zone arbeiten. Jeder muss bei der Ankunft in der Stadt mit einem von der Academy zur Verfügung gestellten Kit getestet werden, das in einem Labor im JW Marriott in der Innenstadt von Los Angeles verarbeitet wird. Ein weiterer COVID-Test wird am Wochenende der Oscars persönlich im Hotel durchgeführt.

Kurz-URL: qmde.de/125914
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJack Raynor steigt bei «The Peripheral» einnächster Artikel«faktenfinder»: «Tagesschau» startet neuen Podcast
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

FERNSEHEN – NETFLIX – YOUTUBE

Quotenmeter verlost insgesamt drei Exemplare der vierteiligen-Quotenmeter-Reihe. » mehr


Surftipp

Tramyard würdigt John Prine
Tramyard veröffentlicht "People Puttin' People Down" Eine brandneue Jam-Band Tramyard, zu deren Mitgliedern einige der besten Sessionmusiker Irland... » mehr

Surftipps

Tramyard würdigt John Prine
Tramyard veröffentlicht "People Puttin' People Down" Eine brandneue Jam-Band Tramyard, zu deren Mitgliedern einige der besten Sessionmusiker Irland... » mehr

Werbung