Vermischtes

«Sisi» bei TV Now: Kaiserpaar gefunden

von

Die Dreharbeiten der Serie sollen im kommenden Monat starten, die Ausstrahlung erfolgt am Ende des Jahres.

Seit fast anderthalb Jahren arbeitet das Produktionsunternehmen Story House Pictures an einer dramatischen Serien-Adaption über die ungarisch-österreichische Kaiserin Elisabeth, kurz Sisi. Es ist ein Stoff, der mannigfaltig bearbeitet wurde, und nun die Liebesgeschichte von zwei jungen Menschen zwischen persönlichem Verlangen und politischen Zwängen, zwischen Macht und Verletzlichkeit erzählt. Die Serie «Sisi» wird für TV Now produziert, hatte bislang allerdings noch keine Hauptdarsteller – bis jetzt. Denn nun kündigte das Streamingportal an, wer das Kaiserpaar Franz und Sisi verkörpern soll.

Die beiden Hauptrollen in der seriellen Neuverfilmung übernehmen Newcomerin Dominique Devenport und Schauspielstar Jannik Schümann – bekannt aus «9 Tage wach», «Die Mitte der Welt»  und «Charité». Devenport verkörpert auf der einen Seite Elisabeth von Österreich-Ungarn, genannt Sisi, die als "schönste Frau Europas" bekannt war, sich den starren höfischen Gepflogenheiten widersetzte und die Macht ihrer äußeren Erscheinung für sich und ihre Ideale zu nutzen wusste. Schürman spielt auf der anderen Seite Franz Joseph I., der die Last der Krone in persönliche und politische Härte übertrug und in Sisi eine ungewöhnliche Verbündete fand.

„Wenn ich an Sisi denke, sehe ich vor meinem inneren Auge keine Person, sondern eine Statue, erhöht und von Mythen umrankt. Ich freue mich über die Möglichkeit, ihr mein Gesicht und meine Stimme geben zu dürfen und sie als Mensch zu zeigen: eine junge Frau mit großen Träumen und starken Gefühlen, für ihre eigenen Werte kämpfend“, freut sich Devenport über ihre Aufgabe. Auch Jannik Schürmann zeigt sich erfreut über die Herausforderung: „Besonders spannend und herausfordernd an der Rolle Franz finde ich die Vielschichtigkeit der Figur. Nach außen hin scheint der Kaiser ein skrupelloser Monarch zu sein, der jedoch eigentlich nur in einem Käfig gefangen ist, dem er zu entkommen versucht. Seine Emotionen wurden ein Leben lang durch militärische Erziehung unterdrückt, und werden erst jetzt durch Sisi an seiner Seite entdeckt. Den Spagat hinzubekommen zwischen emotionslos und düster auf der einen und liebenswert und unschuldig auf der anderen Seite, sehe ich als meine größte schauspielerische Herausforderung.

Andreas Gutzeit und Jens Freels fungieren für Story House Picture als Produzenten. Auch BETA Film, das den Weltvertrieb übernimmt, und Satel Film sind mit an Bord. Der Drehstart soll im April erfolgen. Die Regie übernimmt dabei Sven Bohse. Die Ausstrahlung ist für Ende 2021 auf TV Now geplant.

Kurz-URL: qmde.de/125749
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDopingexperte Hajo Seppelt wechselt vom WDR zum rbbnächster ArtikelDieter Bohlen fehlt in den «DSDS»-Liveshows
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Surftipps

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Werbung