Vermischtes

APRILSCHERZ: #WirBleibenZuHause: Joyn und TV Now frei verfügbar

von   |  8 Kommentare

Die Bundesregierung und die Länder haben sich mit der Mediengruppe RTL Deutschland und der ProSiebenSat.1-Gruppe über eine besondere Vereinbarung abgestimmt.

Die nachfolgende Meldung war ein Aprilscherz. Quotenmeter wünscht ein frohes Osterwochenende!

Die Real-Crime-Show «Der Alptraummann», die neue VOX-Serie «8 Zeugen» oder die Reality-Show «Are You The One» mit Sophia Thomalla. Der Streamingdienst TV Now bietet seinen Zuschauern über Ostern ein breit gefächertes Programm an. Auch der Streamingdienst der ProSiebenSat.1-Gruppe, Joyn, hat mit «Fargo», «Veronica Mars» und «The Collapse» ein buntes Fiction-Programm auf die Beine gestellt.

Wie die Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung, Dorothee Bär, mit dem stellvertretenden Bundesvorsitzenden der SPD, Kevin Kühnert, in einem ausführlichen Talk zur Digitalisierung in der Talk-App „Clubhouse“ am Dienstagnachmittag mitteilten, werden die Wünsche zahlreicher Bürger umgesetzt. Die Bundesregierung und die Länder werden den Bürgern über die Osterfeiertage eine kostenfreie Joyn- und TV-Now-Nutzung ermöglichen.

Zwar gebe es Wünsche nach kostenfreien Netflix-Tagen, allerdings lege Bär das Hauptaugenmerk auf die deutschen Streamingdienste. Im Gespräch mit mehreren Nutzern unterstützte Kühnert den Vorschlag von Bär, der eilig zwischen den Ländern noch am Mittwoch umgesetzt wurde. Für die kostenfreie Nutzung müsse man bei den zwei Diensten lediglich seine Handynummer und sein Kundenpasswort eingeben.

Kurz-URL: qmde.de/125739
Finde ich...
super
schade
22 %
78 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel7 Stunden: Joko & Klaas widmen ihre Zeit der Pflegenächster Artikel«The Voice Kids»-Finale läuft am Sonntag
Es gibt 8 Kommentare zum Artikel
dirkberlin
01.04.2021 07:45 Uhr 1
Ist es nötig in der Pandemie Fake News Ära als einziger noch erste April Geschichten zu machen? Nicht mal lustig. Ohne Prämium Inhalte sind die beiden Dienste eh kostenlos nutzbar. Schau ich mir lieber Hildmanns neuue Kochshow im TRT an.
Vittel
01.04.2021 08:58 Uhr 2
Ach so, Aprilscherz. Dass Anbieter ihre Dienste mal ein paar Tage kostenlos anbieten, ist ja gar nicht so unwahrscheinlich, insbesondere die aus der zweiten und dritten Reihe. Den Digitalisierungsexperten der Regierung würde ich so was auch zutrauen.



Dass Aprilscherze nicht mehr so gut funktionieren in der heutigen Zeit kann man verkraften, für die Komiker und vor allem für die Satiriker sind das harte Zeiten.
Blue7
01.04.2021 09:08 Uhr 3
Zudem TVNOW nur auf dem PC/Laptop frei nutzbar ist.
Nr27
01.04.2021 12:09 Uhr 4


Über den Telekom-Receiver auch am Fernseher.
Blue7
01.04.2021 12:35 Uhr 5
Da hast du aber ein TVNOW Premium Abo ;-)
Der Clown
01.04.2021 16:48 Uhr 6
Ich war tatsächlich kurz reingefallen und wollte schon wieder den Downloader anschmeißen, in der Hoffnung TVnow hätte das DRM rausgenommen
Fabian
01.04.2021 17:42 Uhr 7
Leider doch nur ein Scherz.
kauai
01.04.2021 20:40 Uhr 8
Ich würde weder Joyn noch Now geschenkt nehmen. Deshalb tendierte die Chance, auf den Scherz reinzufallen, gen Null.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Tramyard würdigt John Prine
Tramyard veröffentlicht "People Puttin' People Down" Eine brandneue Jam-Band Tramyard, zu deren Mitgliedern einige der besten Sessionmusiker Irland... » mehr

Surftipps

Tramyard würdigt John Prine
Tramyard veröffentlicht "People Puttin' People Down" Eine brandneue Jam-Band Tramyard, zu deren Mitgliedern einige der besten Sessionmusiker Irland... » mehr

Werbung