Vermischtes

RTL und RTLZWEI starten Social-Media-Projekte

von

Der Kölner Sender kooperiert mit Instagram, um die Kulturbranche zu unterstützen und RTLZWEI gibt Lernhilfe auf TikTok für junge Leute mit ihrem ersten Auto.

An diesem Wochenende veranstaltet der Kölner Privatsender auf Instagram den sogenannten #InstaCircus, um der von der Pandemie gebeutelten Kultur- und Veranstaltungsbranche unter die Arme zu greifen. Los ging die Aktion bereits am Freitag, sie wird noch bis zum morgigen Sonntag andauern. Das Social-Media-Festival mit Künstlern und Creatorn soll auf die schwierige Situation aufmerksam machen und gleichzeitig Hilfestellung geben, wie jeder Einzelne unterstützen kann. Dazu werden zwölf Creator das gesamte Wochenende über auf den Instagram-Kanälen von rtlde und «Punkt 12» in Story-, Feed-, Reels-, Live- und IGTV-Formaten ihr Können zeigen. Die Kampagne soll dann über Instagram hinaus auch auf RTL.de verlängert.

Ann-Kathrin Seidel, Social-Media-Redakteurin bei der Mediengruppe RTL, freut sich auf das Projekt: „Mit dem #InstaCircus möchten wir Aufmerksamkeit auf die dramatische Situation von Künstler:innen lenken und ihnen das geben, was sie momentan nicht bespielen können – eine Bühne. Wir freuen uns, dass wir unsere Reichweite dafür anbieten können und blicken voller Vorfreude auf ein vielfältiges Programm.“ Neben den Auftritten der Künstler und Creator sollen auch Stimmen der Kultur- und Veranstaltungsbranche zu Wort kommen.

RTLZWEI kooperiert mit TikTok
Auch der Grünwalder Sender RTLZWEI startet eine Social-Media-Aktion, allerdings nicht im Rahmen des #InstaCircus. Vielmehr kooperiert der Reality-Sender mit der Content-Plattform TikTok und engagiert sich mit Lerninhalten auf dem Channel «Grip Garage». Auf dem Account versorgt RTLZWEI alle, die sich für das Thema Auto und Mobilität interessieren, mit kreativen Inhalten. Das Angebot richtet sich dabei ausdrücklich nicht nur an junge Leute mit erstem Auto. Für die Moderation der neuen Marke im «Grip»-Universum hat man unter anderem Auto-Fan und YouTuber Gordian Madsen gewonnen. Produziert werden die Videos von Crew Work.

„«Grip» ist online eine der stärksten RTLZWEI-Marken mit steigenden Follower- und Nutzungszahlen. TikTok bietet mit seinen jungen, interaktiven Usern großes Potenzial, die Reichweite von «Grip» als Marke für die ganze Familie noch weiter auszubauen. Mit den edukativen Inhalten zum Thema Auto, die wir erstmals und exklusiv für TikTok produzieren, stoßen wir bereits kurz nach dem Start des Channels auf großes Interesse. Die ersten Abrufzahlen verzeichnen ein rasantes Wachstum, knapp zwölftausend Fans folgen uns seit Mitte Februar bei «Grip Garage»“, sagt Mark Kanne, stellvertretender Bereichsleiter Channel Strategy & Content Distribution bei RTLZWEI.

Kurz-URL: qmde.de/125493
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Schwester, Schwester – Hier liegen Sie richtig!»nächster Artikel«Let's Dance» geht mit neuem Schwung in Woche drei
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Surftipps

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Werbung