Quotennews

«Die purpurnen Flüsse» enden mau

von

Die vierte und letzte Episode erreichte ebenfalls nur Werte auf mäßigem Niveau. Beim jungen Publikum war das Format ein Flop. Zuvor wurde der Fernsehfilm der Woche Tagessieger.

Das Zweite Deutsche Fernsehen strahlte am Montagabend die vierte und letzte Folge der zweiten «Die purpurnen Flüsse»-Staffel aus. Dieses Mal musste die Polizistin Camillie um das Leben ihres Sohnes kämpfen, denn Léo gibt sich als der entführte Spross einer reichen Familie aus, nicht ahnend, dass dieser Clan gefährliche Pläne verfolgt.

Die Folge „Das Geheimnis des Blutes“, die von Jean-Christophe Grangé geschrieben wurde, erreichte um 22.15 Uhr 2,43 Millionen Fernsehzuschauer ab drei Jahren, der Marktanteil der Arbeit von Manuel Boursinhac bezifferte sich auf 13,1 Prozent. Bei den jungen Zuschauern generierte das ZDF 0,18 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei schlechten 3,7 Prozent. Damit wurden die Werte der Vorwochen bestätigt.

Um 20.15 Uhr schickte der Mainzer Sender «Der Kommissar und die Wut» auf Sendung. Die Produktion mit Roeland Wiesnekker und Meike Droste erzielte 6,02 Millionen Fernsehzuschauer und sorgte für 18,6 Prozent bei allen Zuschauern. 0,69 Millionen Zuseher gehörten zu den 14- bis 49-Jährigen. Das Katz-und-Maus-Spiel im Umfeld illegaler Autorennen verzeichnete einen Marktanteil von 7,7 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/123339
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNotbremse hilft «3 Familien – 3 Chancen!» ein bisschennächster ArtikelNur maue Werte für Maggies erste Liebe
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Taylor Swift mit Fearless auf Platz 3 der Midweek Charts
"Fearless (Taylor's Version)" könnte Taylor Swifts erfolgreichstes Country-Album in Deutschland werden Um den Re-Release von Fearless wurde in der ... » mehr

Surftipps

Taylor Swift mit Fearless auf Platz 3 der Midweek Charts
"Fearless (Taylor's Version)" könnte Taylor Swifts erfolgreichstes Country-Album in Deutschland werden Um den Re-Release von Fearless wurde in der ... » mehr

Werbung