TV-News

arte zeigt im August neue «Die Toten von Turin»-Folgen

von

Die italienische Krimiserie geht diesen Sommer beim Kultursender in ihre nunmehr dritte Staffel.

Seit 2017 ist die Krimiserie «Die Toten von Turin» Bestandteil des sommerlichen Programms auf dem Kultursender arte. Diese noch recht junge Tradition wird auch dieses Jahr fortgeführt: Wie arte mitteilt, wird der öffentlich-rechtliche, deutsch-französische Sender die italienische Serienproduktion ab dem 2. August 2019 weiterführen. Auf dem Programmplan steht die zwölfteilige dritte Staffel, und zwar immer freitags ab 20.15 Uhr. arte setzt bei «Die Toten von Turin» auf Doppelfolgen.

Die im Original «Non uccidere» (deutsch: «Töte nicht») betitelte Serie handelt von der Ermittlungsarbeit der ebenso sturen und intelligenten wie hartgesottenen Inspektorin Valeria Ferro, die von Miriam Leone («Die Medici – Herrscher von Florenz») gespielt wird. Ein wichtiges Element der Serie ist, dass Valeria eine dunkle Vergangenheit hat, die sie stets zu bekämpfen versucht.

Produziert wird die Serie von Rai Fiction und FremantleMedia Italia. Serienschöpfer, Drehbuchautor und Produzent ist Claudio Corbucci («Meine geniale Freundin»). Die Episoden sind jeweils 90 Minuten lang.

Kurz-URL: qmde.de/110196
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Agents of S.H.I.E.L.D.» mit stabilen Wertennächster ArtikelDeutsche Fußballerinnen sorgen für neuen Bestwert, «Dr. Klein» profitiert davon
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung