Primetime-Check

Ostersonntag, 27. März 2016

von

Wie kam das Dschungelspecial von «Das perfekte Promi-Dinner» an und welche Spielfilme hatten die größte Zugkraft?

Die Marktanteile der Vollprogramme

  • Ab drei Jahren: 55,6%
  • 14-49: 60,7%
Ein neuer Sonntag, ein weiterer Primetime-Sieg für Das Erste: Auch mit einer «Tatort»-Wiederholung hatte der öffentlich-rechtliche Sender die Nase vorn. 5,06 Millionen Krimifreunde schalteten ein, womit 16,4 Prozent Marktanteil generiert wurden. 0,99 Millionen junge Zuschauer bedeuteten ebenfalls tolle 9,4 Prozent Marktanteil. Ab 21.45 Uhr standen für «Mord auf Shetland» 2,83 Millionen Interessenten auf der Uhr, darunter befanden sich 0,59 Millionen 14- bis 49-Jährige. Mit 10,7 Prozent und 5,7 Prozent Marktanteil wurden akzeptable, doch unterdurchschnittliche Werte erreicht. Die meistgesehene Sendung bei den 14- bis 49-Jährigen lief hingegen bei RTL: 1,53 Millionen Umworbene sahen zur besten Sendezeit den Disney-Western «Lone Ranger». Gute 14,2 Prozent Marktanteil wurden somit eingefahren. Insgesamt waren 2,86 Millionen Filmfreunde mit von der Partie, was leicht unterdurchschnittliche 9,7 Prozent bedeutete. Im Anschluss brachte es die Action-Farce «Machete Kills» auf maue 7,9 Prozent insgesamt und mäßige 11,8 Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten. Die Reichweite belief sich auf 1,27 respektive 0,84 Millionen Interessenten.

Das ZDF lockte mit «Rosamunde Pilcher: Schutzengel» unterdessen 4,46 Millionen TV-Nutzer zu sich, davon waren 0,76 Millionen im Alter von 14 bis 49 Jahren. Sehr gute 14,5 und 7,2 Prozent kamen somit zusammen. Das «heute-journal» folgte mit 13,4 und 5,3 Prozent, ehe «Mord im Mittsommer» nur noch maue 9,6 und 4,2 Prozent eingefahren hat. Sat.1 verführte mit «Die Schadenfreundinnen» 2,28 Millionen TV-Zuschauer dazu, rein zu zappen. Tolle 13,0 Prozent wurden bei den Jüngeren eingesackt, bei allen waren es akzeptable 7,5 Prozent. «Blind Side» gab auf 10,9 Prozent bei den Umworbenen respektive 6,9 Prozent bei allen nach.

VOX kam mit einem Dschungel-Special von «Das perfekte Promi-Dinner» auf 1,79 Millionen Zuschauer und sehr gute 6,0 Prozent Marktanteil, bei den Werberelevanten waren starke 9,8 Prozent drin. «Prominent» folgte mit 7,4 und 9,8 Prozent Marktanteil. RTL II wiederum setzte ab 20.15 Uhr auf «Gladiator» und sprach so 1,10 Millionen Filmfans an. 3,8 und 5,8 Prozent Marktanteil standen auf dem Zettel. «Pakt der Wölfe» schloss mit 3,9 und 5,5 Prozent an.

ProSieben startete mit «Gravity» in die Primetime, was 2,16 Millionen Interessenten einschalten ließ. Tolle 7,0 Prozent insgesamt und leicht überdurchschnittliche 11,4 Prozent in der Zielgruppe wurden erreicht, ehe «Prisoners» 5,7 und 8,8 Prozent holte. 1,86 Millionen TV-Nutzer verfolgten ab 20.15 Uhr dagegen «Crocodile Dundee» und bescherten kabel eins somit großartige 6,1 Prozent Marktanteil. In der Zielgruppe waren 6,0 Prozent drin. Im Anschluss kletterte «Crocodile Dundee II» auf 1,99 Millionen Gesamtzuschauer und 8,9 respektive 8,6 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/84603
Finde ich...
super
schade
65 %
35 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTierische Quoten für «Crocodile Dundee»nächster ArtikelMühelos: «Batman v Superman» erobert Chartspitze
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
DFB-Elf und Oranje im Umbruch - Sky vergleicht die Rasselbanden https://t.co/704c1XwRGk
Jens Bohl
RT @SkyDeutschland: Weltmeisterliche Reichweiten für #SkyTennis ? Den Triumph von #Zwerev bei den ATP-Finals gegen @DjokerNole gestern Aben?
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung