Quotennews

«Duell um die Welt» holt Reichweiten-Rekord

von

Joko und Klaas sorgten mit ihrem Wettstreit um den Weltmeister-Titel erneut für zufriedene Gesichter bei den ProSieben-Verantwortlichen. In der Daytime gab es hier und da aber Quotenprobleme.

Quotenverlauf «Joko gegen Klaas»

  • 21.07.2012: 1,80 Mio. / 15,5 %
  • 25.08.2012: 1,75 Mio. / 15,6 %
  • 19.10.2013: 1,85 Mio. / 13,7 %
Zuschauer ab 3 / MA 14-49
Mit ihrer wöchentlichen Montagabendshow «Circus Halligalli»  fahren die Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf lediglich mittelmäßige Quoten ein, «Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt» erzielt hingegen weiterhin beachtliche Quotenerfolge. Insgesamt 1,99 Millionen Zuschauer schalteten am Samstag ab 20.15 Uhr rein, dies bedeutete ein Plus von 140.000 Zuschauern gegenüber der letzten Ausgabe vom 19. Oktober. Noch nie hatte die Sendung mehr Zuschauer vor die Bildschirme locken können.

In der umworbenen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen fuhr man die gewohnt guten Quoten ein. Aus 1,57 Millionen Umworbenen (auch das ist eine neue Rekordzahl!) resultierten stolze 15,6 Prozent Marktanteil. Im Vergleich zur vorausgegangenen Ausgabe Mitte Oktober steigerte sich das Format also wieder um fast zwei ganze Prozentpunkte.

Von dem starken Vorlauf wusste die anschließende Wiederholung von «The Voice of Germany»  allerdings nicht zu profitieren. Der Marktanteil in der wichtigen Zielgruppe rutschte auf einstellige 7,6 Prozent, die absolute Zuschauerzahl verringerte sich auf enttäuschende 0,53 Millionen. Enttäuschend ist auch das Stichwort für die Daytime von ProSieben, denn die schwächelte am Samstag ein wenig:

«Malcom mittendrin» und eine Folge von «Scrubs»  verbuchten ab 13.50 Uhr zwar noch Zielgruppen-Marktanteile im zweistelligen Bereich, doch danach funktionierte das mit einer weiteren Folge letztgenannter Sitcom sowie mit «Two and a Half Men»  (8,8 / 8,7 %) nicht mehr. Lediglich «The Big Bang Theory»  war auf akzeptable Ergebnisse von 11,0 und 11,1 Prozent gekommen, «How I Met Your Mother»  stürzte danach auf maue 8,8 und 9,4 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/67670
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Samstag, 30. November 2013nächster ArtikelDer TV-Markt im November: ZDF Gewinner und Verlierer zugleich

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung