Köpfe

«Let’s Dance»: Rolfe ersetzt Abraham

von
Profi-Boxer Arthur Abraham hat bei der Tanzshow überraschend aufgegeben, Rolfe Scheider wird ihn in der nächsten Sendung ersetzen.

Wie RTL am Dienstagmittag bekannt gab, wird der 30-jährige Boxer Arthur Abraham am kommenden Freitag nicht mehr auf der Tanzfläche stehen. "Ich habe die Belastung aus dem Kampf unterschätzt. Ich benötige eine totale Ruhepause, um so schnell wie möglich wieder der Alte zu werden", so Abraham zu seinem Ausstieg.

Vor wenigen Wochen verlor der Boxer seinen ersten Kampf durch Disqualifikation, weil er seinen Gegner geschlagen hatte, als dieser schon am Boden war. Da er bei dem Kampf auch einige harte Schläge einstecken musste, kann er nun nicht mehr bei «Let’s Dance» mitmachen: "Wenn ich bei so einem Wettbewerb mittanze, will ich auch gut mitmischen, dafür hätte ich jetzt täglich drei, vier Stunden trainieren müssen. Dafür fehlte aber einfach die Energie momentan. Ich muss mich wieder ordentlich auf meine Boxkarriere konzentrieren."

Zudem bekam Abraham für seine Leistung am vergangenen Freitag schon mächtig Kritik von Juror Joachim Llambi: "Da war null Bewegung. Das sah aus, als würden Sie mal eben durch den Ring spazieren gehen", so der 45-Jährige. Durch den freiwilligen Ausstieg rückt nun also Rolfe Scheider wieder nach, Scheider schied letzte Woche in der ersten Show noch aus. Dennoch freut er sich über seinen Wiedereinstieg: "Ich freue mich, dass ich wieder dabei bin und ich will meine zweite Chance auf jeden Fall nutzen."

Kurz-URL: qmde.de/41320
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZum Grand Prix: Raab sendet aus Oslonächster ArtikelViele neue Sender für T-Home Entertain

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Home Free live zu Gast in Hamburg
Home Free - Wenn A-Cappella auf Country trifft... Dann geht?s richtig ab! Zumindest wenn die fünf sympathischen und super talentierten Künstler von... » mehr

Werbung