Die Quotenmeter-TV-News werden präsentiert von

RTL 10/11: Mehr Hartwich, Neues für Jauch, viel Reality

Während es in Sachen US-Serien überhaupt keine Neuerung bei RTL gibt, startet der Privatsender bei den Realitys zahlreiche neue Formate. Außerdem geplant: Eine neue Show mit Hape Kerkeling, Neues mit Günther Jauch und ein Eventquiz für Daniel Hartwich.

Am Donnerstagnachmittag stellte der Kölner Privatsender in Hamburg zahlreichen Journalisten sein neues Programm für die TV-Saison 2010/2011 vor: "Kein anderer Sender bietet diese programmliche Bandbreite und Vielfalt. Auch in der nächsten Saison werden wir unsere Zuschauer mit den besten Shows, starken Real-Life-Formaten sowie Movies und Serien in allerbester Qualität überzeugen. Sämtliche Informationsprogramme werden sich ab Herbst in neuem Design präsentieren", erklärte Anke Schäferkordt bei der Präsentation. In einem Teaser gibt es bereits erste Eindrücke aus dem neuen Nachrichtenstudio – in diesem gibt es, wie beim ZDF auch, nun computergesteuerte Kameras.

Die Magazine «Explosiv» und «Exclusiv» senden bereits aus den neuen Studios, alle Nachrichtenformate von RTL werden in den kommenden Wochen umziehen. Ein genauer Termin für das neue Design wurde allerdings noch nicht genannt. In zahlreichen Genres ist RTL mit neuen Sendungen vertreten, nur bei den Serien sieht es etwas dünn aus: Aus Deutschland kommen in der nächsten Saison neue Staffeln von «Alarm für Cobra 11», «Lasko – Die Faust Gottes», «Countdown» und «Doctor’s Diary». Hier ist Gretchen Haases Traum vom Liebesglück nur kurz. Denn ihr frisch angetrauter Ehemann Alexis, den sie ihrer Jugendliebe Oberarzt Meier vorzog, entpuppt sich leider als ein Betrüger.

Immerhin: Die Wiedemann & Berg-Produktion «Die Trickser» wird vor großem Publikum getestet: RTL will davon den Pilotfilm zeigen – bei Erfolg geht er in Serie, aber dann wohl nicht mehr in dieser Saison. Im Stil von modernen, gewaltfreien Robin Hoods sind vier charmante Gauner unterwegs, um hilflosen Betrugsopfern aus der Patsche zu helfen. Mit raffinierten Tricks legt das Quartett übermächtige Gegner aufs Kreuz und gibt ihnen ihre eigene Medizin zu schmecken. Dabei treten die Trickser immer wieder in anderen Rollen auf und wissen somit ihre Gegenspieler stets aufs Neue zu überraschen. Anja Nejarri und Mirko Lang spielen unter anderem Rollen in dem 90-Minüter.

Neue US-Serien suchte man bei der Präsentation ebenfalls vergebens. Mit «CSI», «CSI: Miami», «Bones», «Dr. House», «Law & Order», «Monk» und «Psych» ist die private Fernsehstation allerdings auch richtig gut aufgestellt. Man wartet in Köln zudem auf den neuen Output-Deal mit Warner Bros., der den RTL-Sendern demnächst zahlreiche neue Serien zuspielen wird. Neues gibt es bei RTL also vor allem in den Genres Show, Real Life und Comedy. Nur kurz am Rande wurde erwähnt, dass Bülent Ceylan eine neue Show erhalten soll, in der er das wöchentliche Geschehen kommentieren soll. Cindy aus Marzahn wird ihre Sendung behalten, für Anfang 2011 versprach RTL eine neue Auflage des Dschungel-Camps.

Der Showbereich wird in der kommenden Saison erneut von «Das Supertalent» und «Deutschland sucht den Superstar» dominiert. Die erfolgreichste deutsche Casting-Show geht im kommenden Jahr in die achte Staffel – RTL wird dann einige kleinere Konzeptänderungen vornehmen. Geplant sind dann 14 Shows – dem Sender zufolge soll die neue Runde größer werden als jemals zuvor. Zu Weihnachten moderiert Hape Kerkeling, möglicherweise von Pastewka und Engelke (Sat.1) inspiriert, einmalig eine RTL-Show: «Hapes zauberhafte Weihnachten». Zudem soll er ein Special über Schlagerikone Uschi Blum moderieren.

Eine eigene Primetime-Quizshow bekommt Daniel Hartwich, der bei RTL somit endgültig in die erste Moderatorenriege aufgerückt sein dürfte. Einen deutschen Titel hat das neue Format noch nicht, es läuft aktuell unter dem Namen «101 Ways to Leave a Gameshow». Antwortet ein Kandidat in der Show, die direkt zu Beginn der Saison laufen soll, falsch, dann fliegt er auf spektakuläre Weise aus dem Studio. Dieses wurde in Argentinien aufgebaut, Endemol produziert das neue Format für den Kölner Privatsender.

Weitere Ausgaben gibt es von «Wer wird Millionär» und «Die Ultimative Chartshow», Günther Jauch macht für RTL zudem eine neue Eventshow namens «Alt gegen Jung». Die verschiedenen Generationen treten darin gegeneinander an. Fortgesetzt wird zudem die Quizshow «5 gegen Jauch», die weiterhin von Oliver Pocher präsentiert wird. RTL hat für die neue Saison einige Regeländerungen versprochen, die allerdings nicht genauer kommuniziert wurden.

Besonders viel Neues hat RTL in Sachen Doku bekannt zu geben. Alt bekannte Formate werden in der kommenden Saison in neue Staffeln starten – darunter «Vermisst», «Bauer sucht Frau», «Schwiegertochter gesucht» und «Raus den Schulden». Auch das zuletzt etwas quotenschwache Erziehungsformat «Die Super Nanny» wird fortgeführt. Neu ist beispielsweise eine weitere Endemol-Produktion mit Julia Leischik, die den Zuschauern aber noch bekannt sein dürfte:

RTL belebt in der kommenden Saison «Verzeih mir» wieder: Vermutlich für den 19.05 Uhr-Slot am Sonntag entstehen derzeit sechs Ausgaben. Vera int-Veen präsentiert in einer neuen Primetime-Sendung namens «Unschuldig» zu Unrecht im Gefängnis sitzende Menschen. Story House Productions stellt diese her. Mit Imago TV bringt die Moderatorin zudem den Pilot «Mietprellern auf der Spur» on Air, dessen Titel eigentlich schon alles über den Inhalt sagt. Inka Bause bekommt mit «Jugendliebe» ein neues, romantisches Format: In der MME-Produktion hilft sie Menschen ihre Jugendliebe wieder zu finden. Die kürzlich am Sonntag getesteten Formate «Helena Fürst» und «Christopher Posch – Ich kämpfe für Ihr Recht!» werden in der kommenden Saison ebenfalls mit neuen Folgen fortgesetzt.

Für die Access-Primetime ist das neue, vierteilige Format «Das Medium» geplant, in dem Kim-Anne Jannes als Dolmetscherin zwischen Diesseits und Jenseits auftreten wird. Petra Neftel moderiert die neue Sendung. Das ebenfalls für den Vorabend geplante «Einsam unter Palmen» verbindet die diversen Auswanderer-Shows mit dem Hit «Bauer sucht Frau». Für die ins Paradies ausgewanderten Deutschen möchte RTL darin den Mann oder die Frau der Träume finden.

In Sachen Spielfilmen ist RTL in der neuen Saison auf Grund fehlender Deals mit den großen Studios nicht ganz stark aufgestellt. Angekündigt wurden für das neue Jahr folgende Highlights: «James Bond – Ein Quantum Trost», «Iron Man», «Akte X – Jenseits der Wahrheit», «Die Mumie – Das Grabmal des Drachenkaisers», «Bride Wars - Beste Feindinnen», «Australia», «Wanted» und «Der unglaubliche Hulk». Im Sportbereich konzentriert man sich auf die Übertragung der Formel 1 – zudem wird man noch mindestens vier Boxkämpfe der Klitschko-Brüder ausstrahlen.

Schon allein die Fülle der neuen Doku-Formate, die RTL angekündigt hat, lässt erahnen, wo man in Köln zuletzt einige Schwächen erkannt hat. Sowohl für «Die Super Nanny» als auch für Peter Zwegat könnte es demnach richtig eng werden. Mit der Absetzung von «Teenager außer Kontrolle», das am Donnerstag keinerlei Erwähnung mehr fand, hat RTL gezeigt, dass man auch langjährige Reality-Programme bei nachlassender Leistung beendet. Vor allem «Verzeih mir» oder «Jugendliebe» könnten schon bald in die Primetime drängen und etablierten Formaten das Leben noch schwerer machen. Im Show- und Serienbereich muss sich RTL auch künftig wohl keinerlei Gedanken machen – hier ist der Kölner Sender bestens aufgestellt. Funktioniert auch nur ein Teil der Neustarts, dann steuert RTL ab September wohl erneut richtig erfolgreichen Monaten entgegen.

08.07.2010 17:51 Uhr  •  Manuel Weis Kurz-URL: qmde.de/43114

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

RTL ­


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

The Leftovers, Pilot (TBA)

Heute • 22:00 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Deutschland
RT @SkySerien: Nicht vergessen! Heute um 22 Uhr startet The Leftovers @ #SkyAtlantic. Einschalten lohnt sich! http://t.co/4ACHcYQVOB http:/?
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Die Bibel - Staffel 1»

Zum Verkaufsstart der ersten Staffel von «Die Bibel» verlost Quotenmeter.de Blu-ray-Boxen zur Serie! Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

Mrs Greenbird im April 2015 auf Deutschland-Tournee
Mrs Greenbird ist ein Duo mit einer Geschichte. Als Außenseiter in der VOX-Show "X-Factor" gestartet und als Gewinner verlassen. Das selbstbetitelte D... » mehr

Werbung