TV-News

«Genius» wird im Frühjahr fortgesetzt

von

Der deutsche Ableger von National Geographic hat einen Sendetermin gefunden.

Im vergangenen Jahr startet der Doku-Sender National Geographic seine erste eigene Drama-Serie, die binnen kurzer Zeit auch auf den internationalen Ablegern ausgestrahlt wurde. Die erste Staffel handelte von Albert Einstein, der von Geoffrey Rush gespielt wurde. In weiteren Rollen waren Johnny Flynn, Samantha Colley und Emily Watson zu sehen. Hollywood-Regisseur Ron Howard drehte die Pilotepisode, Hans Zimmer steuerte den Soundtrack bei.

Inzwischen steht auch der Starttermin für die zweite Staffel fest. In den Vereinigten Staaten von Amerika ist die neue Season ab dem 24. April zu sehen, in Deutschland geht man ab dem 26. April auf Sendung. Die Serie wird donnerstags um 21.00 Uhr im Zweikanalton ausgestrahlt, zum Start gibt es eine Doppelfolge.

Die zweite Runde von «Genius»  beschäftigt sich mit dem Maler Pablo Picasso. Dieser wird von Antonio Banderas verkörpert, der unter anderem für «Die Maske des Zorro» und «Evita» vor der Kamera stand.

Kurz-URL: qmde.de/99072
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Good Place»: Die beste Comedy-Serie, von der ihr nie gehört habtnächster ArtikelDer Mittwoch wird es: Sat.1 hat Termin für Maschmeyers Gründershow
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung