Wirtschaft

Sky & HBO: Vertiefung der Zusammenarbeit

von

Die beiden Pay-TV-Sender möchten in Zukunft an einem Strang ziehen und jährlich mindestens zwei gemeinsame Serienprojekte realisieren. Beide Unternehmen haben deshalb Teile einer britischen Produktionsfirma erworben.

Mit «The Night Of» ging die erste gemeinsam produzierte Serie von HBO und Sky an den Start. Nun möchten die beiden Unternehmen ihre Zusammenarbeit über die britische Produktionsfirma Bad Wolf weiter vertiefen und ihren Zuschauern jährlich mindesten zwei gemeinsame Dramaserien präsentieren.

Seit April dieses Jahres besteht die Partnerschaft von HBO und Sky und wie nun bekannt wurde, halten beide Unternehmen einen Minderheitsanteil an der britischen Produktionsfirma Bad Wolf, das sich als transatlantisches Produktionshaus versteht. Durch dieses Investment möchten beide Anbieter in Zukunft "Weltklasse-Content" für ihr Programm produzieren. Bei «The Night Of» ging dieser Plan auf, denn die Dramaserie konnte sich in Amerika quotentechnisch von Woche zu Woche steigern und lockte durchschnittlich sieben Millionen Zuschauer vor die Bildschirme. Der Kritiker-Liebling darf sich nun nicht nur über eine Nominierung beim britischen Fernsehpreis freuen, sondern darf auch in zahlreichen Kategorien auf einen Emmy-Sieg hoffen. Erst kürzlich wurde nun das zweite gemeinsame Serienprojekt namens «Tschernobyl» in Auftrag gegeben. Sky hatte erst im vergangen Jahr angekündigt verstärkt auf Eigenproduktionen zu setzen. Ein Vorgehen, das die gemeinsame Partnerschaft mit HBO nun unterstreicht.

Gary Davey, Managing Director Content bei Sky äußerte sich wie folgt zur Zusammenarbeit: "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Bad Wolf, um weitere High-End-Dramaserie und großes Storytelling auf den Bildschirm zu bringen". Auch Casey Bloys, Programming President von HBO zeigte sich glücklich über die Partnerschaft mit Sky und betonte dass die gemeinsamen Produktionen einen hohen Qualitätsstandard widerspiegeln werden.

Kurz-URL: qmde.de/95324
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Die Ruhrpottwache» im zweistelligen Bereich, «Die Simpsons» legen zunächster Artikel«Babylon Berlin»: Vermarktung läuft an
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Surftipps

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Werbung