Kino-News

Dreharbeiten zu «Wow! Nachrichten aus dem All» beendet

von

In dieser Woche endeten die Dreharbeiten zu «Wow! Nachrichten aus dem All». Nun ist ein Starttermin bekannt.

Die SamFilm-Produktion «Wow! Nachricht aus dem All» beendete, unter der Regie von Felix Binder nach einem Drehbuch von Marc Meyer, in dieser Woche ihre Dreharbeiten. Das Kinoabenteuer wird in Koproduktion mit Constantin Film von Ewa Karlström, Andreas Ulmke-Smeaton und Bernd Schiller produziert. Seit Ende September wurden neben Schauplätzen in Nordrhein-Westfalen (NRW) und Berlin unter anderem in dem VR-Produktionsstudio Hyperbowl im bayerischen Penzing, eines der technisch innovativsten Studios Deutschlands als Drehort verwendet. Anstelle eines Greenscreens wird dort vor einer übergroßen LED-Wand gedreht, um eindrucksvoll und in Echtzeit das Weltall darstellen zu können.

Die beiden Nachwuchstalente, Ava-Elizabeth Awe in ihrer ersten Langfilmrolle, und Felix Nölle, aus «Lauras Stern»und «Die Kaiserin», gehen in dem Film auf eine galaktische Mission. Weitere Mitglieder des hochkarätigen Casts sind Ronald Zehrfeld, Lavinia Wilson, Alwara Höfels, Daniel Christensen, Anatole Taubman und Ludwig Trepte. Der Kino-Start ist für den 29. September 2023 geplant.

Zum Inhalt: Mit elf Jahren ist Billie (Ava-Elizabeth Awe) auf dem besten Weg, in die Fußstapfen ihrer Mutter zu treten, die als Astronautin das All erforscht hat. Begeistert vom Weltraum und der Kommunikation mit Außerirdischen trifft sie zufällig auf Dino (Felix Nölle), der ihre Faszination teilt. Nachdem sie gemeinsam an einem selbstgebauten Radioteleskop tüfteln, stoßen sie auf Signale von Außerirdischen?! Niemand will ihnen glauben, auch nicht im ESA-Weltraumhafen, wo sie Antworten auf ihre Fragen suchen. Billie und Dino gehen auf eigene Faust auf dem Gelände auf Spurensuche und entdecken in einem geheimen Labor einen schwebenden Stein! Als sie von den Wachleuten entdeckt werden, müssen sie ganz schnell ein gutes Versteck finden... und landen durch Zufall in einer Rakete, die sie direkt ins All katapultiert.

Kurz-URL: qmde.de/138322
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Star Trek: Strange New Worlds» Kritik – Endlich zurück zu den Wurzelnnächster Artikel«Bosé» startet demnächst
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung