Quotennews

Sozialreportagen bei RTLZWEI und Filme bei Kabel Eins

von

Beide Sender überzeugten mit dem Programm zur Primetime gestern zahlreiche Zuschauer zum Einschalten.

Die Sozialreportage «Hartz Rot Gold – Armutskarte Deutschland» warf bei RTLZWEI einen Blick auf die sozial schwachen Gegenden in Dortmund. Während in der vergangenen Woche noch 0,68 Millionen Zuschauer eingeschalten hatten, bestand das Publikum diesmal nur noch aus 0,57 Millionen Menschen. Dennoch landete der Sender mit 2,5 Prozent Marktanteil genau im Senderschnitt. Bei den 0,21 Millionen Jüngeren wurde eine solide Quote von 4,3 Prozent eingefahren.

Wie schon in den vergangenen Wochen räumte der Sender aber dann erst so richtig mit «Hartz und herzlich – Tag für Tag Rostock» ab. Weiterhin befanden sich noch 0,51 Millionen Zuschauer auf dem Sender, wodurch der Markanteil auf einen starken Wert von 3,8 Prozent wuchs. Die Zielgruppe war weiterhin mit 0,20 Millionen Umworbenen vertreten. Hier ging es um mehr als zwei Prozentpunkte nach oben auf ein überzeugendes Resultat von 6,5 Prozent Marktanteil.

Kabel Eins setzte auf ein Filmprogramm und startete den Abend mit «Jede Sekunde zählt – The Guardian». Bei den 0,64 Millionen Fernsehenden wurde eine solide Quote von 3,0 Prozent gemessen. Die 0,23 Millionen Werberelevanten kamen mit guten 4,9 Prozent Marktanteil über den Senderschnitt hinaus. Mit dem Actionkrimi «Gefährliche Brandung» kletterte die Quote bei einem Publikum von 0,32 Millionen Menschen auf hohe 3,7 Prozent. Die 0,13 Millionen 14- bis 49-Jährigen beendeten den Abend mit einer starken Sehbeteiligung von 6,3 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/136010
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWarner Bros. Discovery verlängert zahlreiche Showsnächster ArtikelSerienprogramm im Ersten muss Verluste hinnehmen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung