US-Fernsehen

NBC bestellt «Quantum Leap»-Fortsetzung

von   |  1 Kommentar

Die Serie, die zwischen 1989 bis 1993 beim US-Network NBC ausgestrahlt wurde, wird mit neuen Folgen weitergeführt.

Bei NBC hat man grünes Licht gegeben, «Quantum Leap» zu ordern. Das Projekt ist eine Fortsetzung der gleichnamigen NBC-Serie, die zwischen 1989 und 1993 lief, in der Dr. Ben Seong im Mittelpunkt stand. Die Figur wird nun von Raymond Lee verkörpert und gilt als Star-Physiker.

30 Jahre nachdem Dr. Sam Beckett (Scott Bakula in der Originalserie) in den Quantensprung-Beschleuniger stieg und verschwand, wurde ein neues Team zusammengestellt, um das Projekt wieder aufzunehmen, in der Hoffnung, die Geheimnisse hinter der Maschine und dem Mann, der sie erschaffen hat, zu verstehen. Neben Lee gehören Ernie Hudson, Caitlin Bassett, Nanrisa Lee und Mason Alexander Park zur Besetzung.

Hudson spielt Herbert "Magic" Williams, eine Figur, die von Christopher Kirby in der Episode der dritten Staffel der Originalserie mit dem Titel „The Leap Home Part 2" gespielt wurde. Magic ist ein Vietnam-Veteran und der Leiter des Quantum Leap-Projekts. Er setzt sein politisches und militärisches Wissen ein, um das Pentagon in Schach zu halten, während sein Team daran arbeitet, Ben zu retten. Caitlin Bassett verkörpert Addison, eine Projektleiterin im Quantum-Leap-Hauptquartier, die mit modernster Technologie mit einer Person kommuniziert, die in die Vergangenheit reist, ähnlich wie in der Originalserie Admiral Al Calavicci (Dean Stockwell) mit Sam über ein Hologramm kommuniziert.

Mehr zum Thema... Quantum Leap
Kurz-URL: qmde.de/134127
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Und ihr schaut zu»: SWR dreht Film für ARD-Themenwochenächster ArtikelEd O’Neill spielt Donald Sterling
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Stargamer
06.05.2022 14:47 Uhr 1
"Das Projekt ist eine Fortsetzung der gleichnamigen NBC-Serie, die zwischen 1989 und 1993 lief, in der Dr. Ben Seong im Mittelpunkt stand. "



Wie schafft man es so etwas falsches zu schreiben, wenn man im nächsten Absatz es richtig macht?
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Oliver Alexander Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung