TV-News

Die Reimanns stellen sich Zuschauerfragen

von

Die erste Staffel von «Willkommen bei den Reimanns» endet am kommenden Sonntag. Danach haben Fans der Auswanderer die Möglichkeit ihre Fragen direkt und live an Manu und Konny zu richten.

Am Sonntag, 6. Februar, präsentiert der TV-Sender Kabel Eins um 20:15 Uhr das Staffelfinale von «Willkommen bei den Reimanns» mit den beiden Auswanderern Manu und Konny Reimann, die in diesem Jahr von RTLZWEI nach Unterföhring gewechselt waren. Dies wird nicht der einzige Inhalt am Sonntagabend sein, den Kabel Eins senden wird, denn noch während die Reimanns auf Sendung sind – gesendet wird der Abschluss bis 22:20 Uhr –, lädt der Sender im Netz zum virtuellen Treffen mit den Hawaii-Bewohnern.

«K1 Magazin»-Moderatorin Madita van Hülsen führt ab 21:45 Uhr durch das interaktive Live-Event auf kabeleins.de und der Facebook-Seite des Senders, für das die Zuschauer im Vorfeld und währenddessen Fragen an das Ehepaar richten können. Manu und Konny beantworten beim Meet & Greet nicht nur die Zuschauerfragen, sondern werden auch über «Willkommen bei den Reimanns» und von ihrem Leben auf Hawaii erzählen.

Die TV-Sendung lag zuletzt im Aufwärtstrend und erreichte am vergangenen Sonntag 6,9 Prozent in der für die Werbewirtschaft relevanten Zuschauergruppe der 14- bis 49-Jährigen. Zuvor lagen die Werte im Senderschnitt bei etwas über fünf Prozent. Kabel Eins hat dementsprechend neue Folgen bestätigt, die im Laufe des Jahres ausgestrahlt werden sollen.

Kurz-URL: qmde.de/132261
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Endlich normale Leute»: Ariana Baborie und Till Reiners mit neuem Podcastnächster ArtikelVOX setzt auf Stimme, ein neues Leben und die Liebe
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung