TV-News

sixx setzt «Mysterious Mermaids» nahtlos fort

von

Derzeit ist die zweite Staffel der US-Serie zu sehen, die im Original «Siren» heißt.

Einst war die US-Serie «Siren», die hierzulande unter dem Titel «Mysterious Mermaids» vertrieben wird, bei ProSieben zur besten Sendezeit angetreten. Im Frühjahr 2019 klappte dieser Versuch nur bedingt, einzig der Auftakt holte zweistellige Quoten von 12,7 Prozent. Der Rest der Staffel fiel mit 8,5 und 7,9 Prozent mäßig aus. Über zwei Jahre später kramte Frausender sixx die Freeform-Serie aus dem Archiv und wiederholte Staffel eins. Aktuell hat man die zweite Runde im Programm.

Doch auch beim kleinen Sender läuft es nicht berauschend, weswegen man die Sendung zum Jahreswechsel aus der Primetime am Donnerstag verbannte und seitdem am späten Dienstagabend in Doppelfolgen zeigt. Mehr als unterdurchschnittliche 1,2 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen war jedoch nicht drin. Bis zum 1. Februar ist die zweite Staffel, die in den USA bereits im Sommer 2019 ausgestrahlt wurde, noch zu sehen. sixx wird ab dem 8. Februar nahtlos an die zweite Runde anschließen und die zehn neuen Folgen als Free-TV-Premiere zeigen.

«Mysterious Mermaids» dreht sich um die Legende, dass in Küstennähe bei Bristol Cove einst Meerjungfrauen hausten. Als eines Tages die mysteriöse Ryn (Eline Powell) im kleinen Städtchen auftaucht, stellt sich heraus, dass diese Geschichte wirklich wahr ist. Durch die Umweltverschmutzung und industrielle Fischerei wurde der natürliche Lebensraum der Meeresbewohnerinnen zerstört, sodass diese nun auf Rache sinnen und ihre Heimat zurückfordern. Dabei wird das Leben der Bewohner von Bristol Cove auf den Kopf gestellt.

sixx wird nach der Ausstrahlung der zehn Folgen auf andere Inhalte zurückgreifen müssen, denn Freeform setzte die Reihe nach der dritten Staffel im August 2020 ab.

Kurz-URL: qmde.de/131968
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Mehr geht nicht!»: Neues für den „Feel-Good-Friday“nächster Artikel«Volle Kanne» erhält neues Studio
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung