Quotennews

Nächster Rekord für «Die Höhle der Löwen»?

von

Mit der siebten Folge der aktuellen Gründershow-Staffel verzeichnete VOX einmal mehr grandiose Werte, das Niveau der Vorwoche konnte man aber nicht halten.

Die VOX-Show «Die Höhle der Löwen» zeigt auch in der zehnten Staffel noch keine Abnutzungserscheinungen, obwohl der Kölner Sender die Gründersendung mittlerweile zweimal im Jahr mit einer Staffel auf Sendung schickt. Dennoch zeigt sich «DHDL» derzeit so stark wie selten zuvor. In der vergangenen Woche verbuchte der Sender mit der roten Kugel einen neuen Rekord in diesem Jahr und eine solch gute Einschaltquoten wie zuletzt vor zwei Jahren. Mit 2,47 Millionen Zuschauern waren Marktanteile von 9,1 Prozent bei allen und 18,1 Prozent bei den Jüngeren drin.

In dieser Woche gab es für die von Amiaz Habtu moderierte Sendung keinen neuen Rekord. Dennoch lagen die Werte wieder auf einem sagenhaft guten Niveau. Ab 20:15 Uhr schalteten 2,17 Millionen Zuschauer ab drei Jahren ein, davon stammten 1,07 Millionen aus der werberelevanten Zielgruppe. Mit diesen Reichweiten belegte VOX starke 8,3 Prozent des Gesamtmarktes. Bei den 14- bis 49-Jährigen schaffte man tolle 17,1 Prozent, Platz vier in der Staffel-internen Liste und Bestwert in der Primetime am Montagabend.

Im Anschluss konnte «Goodbye Deutschland! Die Auswanderer» den grandiosen Vorlauf nicht nutzen, das Quotenniveau verringerte sich um satte zehn Prozentpunkte. Ab 22:50 Uhr blieben noch 0,97 Millionen Zuschauer dran. Die Marktanteile landeten bei starken 6,9 Prozent bei allen und durchschnittlichen 7,1 Prozent bei den Jüngeren. Das Lead-In zur Primetime funktionierte an diesem Montag gut. «Das perfekte Dinner» verfolgten ab 19:00 Uhr 1,38 Millionen Zuschauer, so viele wie seit Anfang Mai nicht mehr. Für die tägliche Kochsendung standen Sehbeteiligungen von guten 5,7 und soliden 6,8 Prozent zu Buche.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/130181
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZervakis und Opdenhövel gehen unter, «Herzblut-Aufgabe» startet gutnächster Artikel«Rettung aus der Feuerhölle» rettet die RTL-Quoten nicht
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung