Hintergrund

‚Kein Mucks!‘ - Der Podcast von Bastian Pastewka

von

In Zusammenarbeit mit Bremen Zwei produziert Bastian Pastewka einen Krimi-Podcast.

Seit dem 2. Juli 2020 betreibt Bastian Pastewka einen Krimi-Podcast. Dieser wird vom Radiosender Bremen Zwei produziert und veröffentlicht. Ende Oktober wird nun die dritte Staffel des überaus erfolgreichen Podcast erstmals ausgestrahlt. Bastian Pastewka selbst ist Komiker und Schauspieler. Sein Leben lang haben ihn Hörspiele fasziniert. So ist mit dem Podcast gewissermaßen ein Traum für ihn in Erfüllung gegangen. Gegründet wurde der Podcast zum Jubiläum von Radio Bremen. Mit diesem sollte das 75-jährige Bestehen wohlverdient gefeiert werden.

Bastian Pastewka setzt sich in den einzelnen Podcasts mit verschiedenen Krimis auseinander. Dabei handelt es sich um Hörspiele aus dem Zeitraum zwischen 1950 und 1980, welche aus dem Archiv des Radiosenders wieder ausgegraben wurden. In der ersten Staffel wurden insgesamt 25 Hörspiele veröffentlicht. Diese haben eine Dauer von 30 bis 60 Minuten und wurden vom Sender in zehn Sendungen zusammengefasst. Um das Interesse der Hörer zu erregen, gibt Bastian Pastewka den einzelnen Podcasts besondere Namen. In der ersten Staffel lassen sich unter anderem die Hörspiele "Die Rechnung geht auf", "Geisterjagd", "Lehrjahre der Angst", "Angeblich Notwehr" oder die "Schwarze Hochzeit" finden. Das letzte Hörspiel dieser Staffel wurde am 24. Dezember 2020 veröffentlicht. Auch bezüglich der Sprecher wird eine Abwechslung geboten. Die Stimmen der einzelnen Darsteller der Hörspiele wurden unter anderem von Günter Strack, Günther Neutze, Werner Bruhns, Hans Paetsch oder auch Verena Wiet übernommen.

Nach dem großen Erfolg der ersten Staffel, entschied sich der Sender dazu dem Krimi-Podcast neue Hörspiele hinzuzufügen. Im Rahmen dieser wurde insgesamt 23 Hörspiele in 10 Sendungen veröffentlicht. Das erste Hörspiel "Maigret und der Minister" strahlte der Sender am 6. Mai 2021 aus. Am 16. September 2021 erschien "Der Totenvogel schlägt Mitternacht" als letztes Hörspiel der zweiten Staffel. Die Spielzeiten der einzelnen Sendungen erstrecken sich im Durchschnitt auf 40 bis 60 Minuten. Auch bei dieser Staffel hat sich Bastian Pastewka bei der Namensgebung besondere Mühe gegeben. So sollen "Abteil Sieben", "Inselfrieden", "Kidnapper am Werk" oder "Ein Mord nach dem Fahrplan" das Interesse der Hörer wecken. Unter den einzelnen Hörspielen befinden sich auch einige "True Crime"-Geschichten.

Für treue Fans des Podcast gibt es ab dem 28. Oktober eine Verlängerung. Jeden Donnerstag wird ein neuer Krimi vom Radiosender veröffentlicht. Auch bei diesen Folgen ist Nervenkitzel und Anspannung garantiert. Bastian Pastewka bereitet die Hörspiele aus dem Archiv auf und vermittelt sie mit Können an die Hörer. Bereits die ersten Titel der Hörspiele deuten auf eine weitere erfolgreiche Staffel hin. Die Hörer erwarten unter anderem "Spione im Nachtexpress", "Eine alles mithörende Zigarettenkippe" und "Fahrplan-Mörder"!

Mehr zum Thema... Podcast-Review Podcast-Reviews
Kurz-URL: qmde.de/129834
Finde ich...
super
schade
83 %
17 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBlockbuster-Battle: Fifty Shades of Blockbuster-Battlenächster Artikel«The Billion Dollar Code» - Alles nur gestohlen?
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung