Primetime-Check

Dienstag, 28. September 2021

von

Wie erfolgreich waren die Serien im Ersten? Punktete ProSieben mit «Wonder Woman»?

Das Erste dominierte mit «Die Kanzlei» und «In aller Freundschaft» die Primetime, denn 3,89 und 4,11 Millionen Menschen schalteten die zwei Dramen ein. Die Marktanteile lagen bei 14,0 sowie 15,3 Prozent, bei den jungen Leuten fuhr man 7,3 und 8,2 Prozent Marktanteil ein. «Fakt» und die «Tagesthemen» verbuchten 4,7 sowie 8,3 Prozent beim jungen Publikum, insgesamt wollten 2,41 und 2,12 Millionen gemessen. Die Marktanteile lagen bei 10,2 und 11,3 Prozent.

Das ZDF setzte auf «ZDFzeit» und «frontal», die Reichweiten waren mit 3,19 und 2,40 Millionen gut, die Marktanteile beliefen sich auf 11,4 und 8,9 Prozent. Bei den jungen Menschen standen 8,1 und 6,6 Prozent auf der Uhr. Um 21.45 Uhr erzielte das «heute-journal» 3,80 Millionen Zuschauer, die Marktanteile lagen bei 15,6 und elf Prozent. Gut verlief auch die Hauptsendezeit von RTL, denn «stern tv Spezial – Was verdienst Du? Das Gehaltsexperiment» wollten 1,93 Millionen Zuschauer sehen, der Marktanteil lag bei 14,0 Prozent.

«Lebensretter hautnah – Wenn jede Sekunde zählt» erreichte bei Sat.1 1,11 Millionen Zuschauer in der Zielgruppe standen 7,0 Prozent auf der Uhr. Die letzte «GewissensBisse»-Ausgabe brachte 0,73 Millionen VOX-Zuschauer, der Marktanteil belief sich auf 5,0 Prozent. RTLZWEI zeigte «Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken», die Doku aus Mannheim lockte 0,83 Millionen Zuschauer an. In der Zielgruppe fuhr man 5,8 Prozent ein.

Mit dem Spielfilm «Wonder Woman»  erreichte ProSieben 1,35 Millionen Zuschauer, der Warner Bros.-Streifen brachte 7,0 Prozent in der Zielgruppe. Mit «Der Prinz aus Zamunda» sicherte sich Kabel Eins 0,95 Millionen, der Marktanteil lag bei 7,0 Prozent.


© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/129764
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAfghanische Frauen bringen dem ZDF maue Quotennächster Artikel«Die geheime Benedict-Gesellschaft»: Neue Staffel bestellt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung