TV-News

HGTV zeigt zwei Renovierungs-Formate im Oktober

von

«Die Fords – Home Sweet Home» ist exklusiv in deutscher Erstausstrahlung zu sehen.

Alles neu macht der Mai? Nicht bei Home & Garden TV, denn dort lautet das Sprichwort vermutlich „Alles neu macht der Oktober“ – jedenfalls mit Blick auf das Programm. Am 1. Oktober starten dann gleich zwei Renovierungs-Formate. Immer freitags ab 20:15 Uhr ist dann «Flipping Detroit – Unser neues Schäppchenhaus» zu sehen, ehe ab 21:10 Uhr die deutsche Erstausstrahlung von «Die Fords – Home Sweet Home» folgt.

In «Flipping Detroit» geht es um die beiden Renovierungsexperten und Lebenspartner Keith Bynum und Evan Thomas, die Schnäppchenjägern den Traum vom Eigenheim in Detroit erfüllen wollen. Dafür kaufen sie heruntergekommene und verlassene Immobilien und möbeln diese buchstäblich auf.

In die «Die Fords – Home Sweet Home» stehen die Geschwister Leanne und Steve Ford im Mittelpunkt, die Eigentümern dabei helfen wollen, zurück in ihre Heimatstadt Pittsburg zu ziehen, in der sie aufgewachsen sind. Leanne als Designerin und Handwerker Steve ergänzen sich ausgezeichnet, um die Historie alter Häuser zu bewahren und sie gleichzeitig für eine neue Generation herzurichten und zu modernisieren. HGTV verspricht dabei neben unterschiedlichen Menschen und Häusern auch „unterschiedliche Geschichten“.

Kurz-URL: qmde.de/129181
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWarner Bros. bietet Kinofilme nach 45 Tagen annächster Artikel«Läuft!»: KiKA startet neue Tüftel-Show über Körperprozesse
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung