England

Die Produktion der zweiten Staffel von «Bridgerton» muss pausieren

von

Die Produktion der zweiten Staffel des Netflix-Erfolges «Bridgerton» muss „bis auf Weiteres“ pausiert werden, nachdem eine zweite Person des Sets in Quarantäne geschickt wurde. Ob ein Darsteller erkrankte, ist unklar.

Die Film- und Fernsehindustrie ist trotz der Covid-19-Pandemie wieder einigermaßen in den Normalbetrieb zurückgekehrt, doch Alltag ist noch immer wegen kurzer Produktionsunterbrechungen aufgrund positiver Corona-Tests nicht angekommen. In Großbritannien kam es nun wieder zu einer Unterbrechung, da zwei positive Corona-Tests bei den Produktionen von «Bridgerton» festgestellt wurden. Die Dreharbeiten pausieren nun „bis auf Weiteres“.

Am vergangenen Donnerstag war zunächst ein Crewmitglied positiv getestet worden, was die Dreharbeiten, wie nach den aktuell üblichen Sicherheitsregeln am Set, für 24 Stunden unterbricht. Allerdings wurde laut den Kollegen von ‚Deadline Hollywood‘ zwei Tage danach eine weitere Person positiv getestet und ist anschließend in Quarantäne geschickt worden, worauf die Unterbrechung ausgerufen wurde. Offiziell hat Netflix keine Stellung zur Identität der Person bezogen, doch die längere Pause lässt vermuten, dass es sich um einen Darsteller oder das nähere Umfeld handeln könnte, da man nun anscheinend die bisherigen Sicherheitsvorkehrungen nochmals auf den Prüfstand stellen will.

Das Update der Sicherheitsvorkehrungen muss jedoch nicht mit den Corona-Fällen zusammenhängen, schließlich wurden die bisherigen Regeln auch noch nicht an die in Großbritannien grassierende Delta-Variante des Corona-Virus angepasst. Des Weiteren wird in Großbritannien, trotz gewaltig hoher Inzidenzzahlen (seit dem Wochenende liegt die 7-Tage-Inzidenz über 400), das öffentliche Leben wieder freigegeben, was für eine noch stärkere Infektions-Welle sorgen könnte.

Inhaltlich basiert die zunächst gestoppte zweite Staffel der Netflix-Serie auf den zweiten «Bridgerton»-Roman von Autorin Julia Quinn und handelt von dem ältesten «Bridgerton»-Bruder Anthony, der auf der Suche nach einer passenden Ehefrau ist. Nachdem ihm in der ersten Staffel das Herz gebrochen wurde, lernt Anthony die junge Kate Sharma kennen, die gerade nach London gezogen ist. Doch im Pech von Anthony ist Kate eine intelligente und durchsetzungsstarke Frau, die eigentlich keinen Nerv für Kindsköpfe und unreife Männer hat – Anthony eingeschlossen.

Mehr zum Thema... Bridgerton TV-Sender Netflix
Kurz-URL: qmde.de/128248
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Prince Charming»-Nachschub im Augustnächster Artikel«Prinzessin»: MDR dreht neuen Kinofilm
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Goliath mit Billy Bob Thornton bekommt 4. Staffel
Billy Bob Thornton kehrt in einer neuen Staffel "Goliath" zurück Bereits zwischen der ersten und der zweiten Staffel von "Goliath" lagen zwei Jahre... » mehr

Surftipps

Goliath mit Billy Bob Thornton bekommt 4. Staffel
Billy Bob Thornton kehrt in einer neuen Staffel "Goliath" zurück Bereits zwischen der ersten und der zweiten Staffel von "Goliath" lagen zwei Jahre... » mehr

Werbung