Quotennews

«Du musst dich entscheiden» gewinnt die Primetime - doch die Katze startet auf Platz zwei

von

Dass eine RTL-Show bei den privaten Sendeangeboten am besten ankommt, ist kaum eine Meldung wert, dass jedoch RTLZWEI mit Daniela Katzenberger die zweitbeste Reichweite danach erzielt schon.

Auf den ersten Blick lief die gestrige Primetime "normal" ab, denn eine RTL-Show, gemeint ist «Du musst dich entscheiden», erzielte mit 1,42 Millionen Zuschauern ab drei Jahren die beste Reichweite des 20:15 Uhr-Angebots. Die Ergebnisse der Zielgruppe stehen hierbei auf einem anderen Blatt, denn dort stellt sich Sat.1 mit «5 Senses for Love» an die Spitze. RTL erzielte hier "nur" 0,61 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 8,6 Prozent. Von der Norm abweichend wir die gestrige Primetime auf Platz zwei in puncto Reichweite. Denn hier positioniert sich RTLZWEI.

Nachdem die letzte neue Folge von «Daniela Katzenberger - Familienglück auf Mallorca» im April letzten Jahres gelaufen war, war es durchaus spannend, wie das Format nach über einem Jahr ankommt. Zum Auftakt gab es gleich zwei Folgen, wobei die erste Episode sich noch leicht zurückhielt und auf 1,11 Millionen Zuschauer, davon 0,48 Millionen aus der Zielgruppe, kam. Die Marktanteile lagen bei 3,8 Prozent insgesamt und 6,6 Prozent in der Zielgruppe. Folge zwei steigerte dann jedoch die Werte in allen Belangen.

Ab 21:20 Uhr steigerte sich das Format auf 1,23 Millionen Zuschauer und damit die zweitbeste Reichweite des Abends, die öffentlich-rechtlichen Angebote mal ausgeklammert. Bei der Zielgruppe steigerte man sich auf 0,55 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 8 Prozent. Sowohl für das Format als auch für RTLZWEI werden diese Ergebnisse mehr als gut tun. Setzen sich die Zahlen in gleicher Art fort, kann der Sender in den kommenden Wochen zumindest am Mittwochabend entspannt auf die Quoten warten.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/126942
Finde ich...
super
schade
80 %
20 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Großstadtrevier» landet mit Serienspecial vor «Terra X»nächster ArtikelUpfronts 21: WarnerMedia startet günstigeres HBO Max
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung