Quotennews

Mit Abstand am besten: Der ZDF-Samstag

von

Das ZDF dominiert mit den Primetime-Krimis in den letzten Monaten die TV-Branche. Doch auch die Formate außerhalb von 20:15 Uhr suchen teilweise ihresgleichen.

Hauptaugenmerk liegt hier natürlich auf der Primetime und dem Krimi «Das Quartett: Die Tote vom Balkon». An 7,29 Millionen Zuschauern ab 3 Jahren kommt am gestrigen Samstag kein anderes Format vorbei, auch eine «Tagesschau» um 20 Uhr nicht (7,23 Millionen). Für die öffentlich-rechtlichen Sender weniger bedeutend sind hierbei die jüngeren Zuschauer von 14 bis 49 Jahren. In dieser Gruppe strich das ZDF 0,69 Millionen ein und brauch sich mit einem Marktanteil von 9,8 Prozent keinesfalls verstecken. Insgesamt landete das Format bei 24,6 Prozent Marktanteil, am gesamte Tag nur überboten von der bereits erwähnten Tagesschau, die 26,3 Prozent einstreichen konnte.

Direkt im Anschluss ging der ZDF-Erfolgs-Tag weiter mit «Die Chefin». Wo «Das Quartett» noch mit einer neuen Folge punkten konnte so war die Episode von «Die Chefin» aus dem Jahr 2016 und trotzdem verfolgten den Krimi 5,82 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren. Jüngere Zuschauer verweilten 0,61 Millionen, wodurch sich der Marktanteil auf 8,5 Prozent einpendelte. Insgesamt blieb man enorm stark und verbuchte 20,7 Prozent Marktanteil. Doch auch im Vorabend war das ZDF bockstark. «Der Bergdoktor» um 19:30 Uhr landete bei 3,02 Millionen Zuschauern und 12 Prozent Marktanteil, wobei es bei den Jüngeren zu nur 0,19 Millionen und 3,4 Prozent Anteil reichte.

«SOKO Kitzbühel» lief in direkter Konkurrenz zur «Sportschau» im Ersten ab 18 Uhr und erreichte trotzdem sehr gute 2,37 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 13,4 Prozent. Auch hier waren die Jüngeren wenig vertreten mit 0,11 Millionen Zuschauern und 2,9 Prozent Marktanteil. Hier könnte man noch viele weitere Formate wie «Das aktuelle Sportstudio», welches ab 23 Uhr noch 2,01 Millionen Zuschauer halten konnte, oder «Die Rosenheim-Cops», die ab bereits circa 16 Uhr 1,95 Millionen Zuschauer mobilisierten, aufzählen. Die Quintessenz bleibt gleich - Das ZDF macht aktuell wohl einfach viel richtig mit dem Programm.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/126726
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«5 gegen Jauch» startet 2021 erfolgreichnächster ArtikelBlockbuster-Battle: Kann eine Komödie zwei Actiongiganten schlagen?
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Surftipps

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Werbung